Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Dez
07

Intensivkurs Testen von Data-Warehouse und BI-Systemen

Standort: Welcome Hotel Du Parc

Strasse: Römerstrasse 24

Ort: 5400 – Baden (Deutschland)

Beginn: 19.02.2019 09:00 Uhr

Ende: 20.02.2019 17:00 Uhr

Eintritt: 1500.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Intensivkurs Testen von Data-Warehouse und BI-Systemen

Methodik | Qualitätssicherung | Testdaten | Infrastruktur | Regressionstestlibrary | Best Practices

23. und 24. Mai 2019, Zürich

03. und 04. Dezember 2019, Baden

Was sind die Unterschiede beim Testen von analytischen Systemen gegenüber ’normalen‘ Applikationen? Dürfen produktive Daten zum Testen verwendet werden? Wenn ja, wie? Wann ist ein System genügend getestet?

Diese und weitere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet. Anhand eines generischen Referenzmodells für das Testen und vielen Praxisbeispielen werden alle Aspekte des Tests erklärt. Dieses Referenzmodell lässt sich problemlos in alle üblichen Projektvorgehensmodelle integrieren, wie Wasserfall, Prototyping oder Scrum.

Mit verschiedenen Übungen und Fallstudien wird der Inhalt vertieft. Erklärt wird auch der Nutzen von datengetriebenen Testfällen (engl. Test cases).

Highlights

– Vorgehensmodell für BI-Testen

– Bestimmen einer genügenden Testabdeckung

– Diverse direkt umsetzbare Testverfahren für BI- und DWH-Systeme

– Organisatorische Verankerung und Verantwortlichkeiten, inkl. Rollenmodelle und mögliche Rollenkonflikte

– Testdaten-Management

– Nutzen von Regressionstests und Testautomatisierung

– Praxisbeispiele aus zahlreichen Projekten

Kursinhalte

Das Seminar vermittelt das notwendige Wissen über den gesamten Testprozess (Planung, Durchführung und Abschluss), fokussiert auf Business-Intelligence- und Data-Warehouse- Projekte:

– Grundlagen des Testens und Unterschiede zu BI und DWH-Systemen

– Testplanung und Vorbereitung

– Die menschliche Seite des Testens

– Instrumente und Tools

– Testbetrieb und Fehlernachverfolgung (engl. Defect Tracking)

– Automatisiertes Testen

Vorteile und Nutzen einer Teilnahme

– Ausrichtung der Testplanung und spätere Überführung in ein Data-Quality-Programm

– Eruieren der Schlüsselfaktoren eines effektiven Testbetriebs und des Nutzens von Test Sessions

– Einsatz wichtiger Messgrössen (KPI“s) für den Testprozess

– Vorstellung der wichtigsten Organisationsgrundsätze und der Psychologie des Testens

Wer sollte teilnehmen?

Dieser Intensivkurs richtet sich an Leiter Finanzen, Controlling und IT-Verantwortliche sowie:

– BI-Competence-Center-Leiter

– Testmanager

– Projektleiter und IT-Professionals

– Business und IT Analysten

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1’695 zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke.

Buchen Sie diesen Kurs gemeinsam mit der Veranstaltung „BI-Systeme und Organisation im Rahmen der Digitalisierung“ am 21. und 22. Mai 2019 in Zürich oder am 27. und 28. November 2019 in Baden. So erhalten Sie einen Rabatt von CHF 1’000!

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person für beide Kurse CHF 2’795.- zzgl. MwSt.

Detaillierte Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.lhi-ag.ch/tdb

BILDUNG WISSEN NETZWERK

Die Lighthouse Institute AG (LHI AG) recherchiert und organisiert erfolgreich Tagungen und Kurse für Fach- und Führungskräfte in der Schweiz rund um Themen wie Energie, Data Analytics, Finanzen, IT und Instandhaltung insbesondere für die Energiebranche.

Jährlich bestätigen über Tausend zufriedene Teilnehmende die grosse Bedeutung dieser professionell recherchierten und strukturierten Veranstaltungen für einen nachhaltigen beruflichen Erfolg.

Kontakt
LHI AG
Annabell Schlensog
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8700
info@lhi-ag.ch
http://www-lhi-ag.ch

Dez
07

9. Jahrestagung Innovationsforum Energie

Standort: Zürich Marriott Hotel

Strasse: Neumühlequai 42

Ort: 8006 – Zürich (Deutschland)

Beginn: 04.04.2019 09:00 Uhr

Ende: 05.04.2019 15:00 Uhr

Eintritt: 2500.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

9. Jahrestagung Innovationsforum Energie

Digitalisierung | Dezentralisierung | Energiespeicherung | Wertschöpfung

Das unabhängige Schweizer Forum für Marktakteure und Entscheidungsträger aus dem Energiesektor

Der Energiesektor befindet sich im Wandel. Neue Energiepolitik und technische Innovationen bestimmen die Energiezukunft. Für Energieversorger und Verteilnetzbetreiber eröffnen sich ganz neue Herausforderungen und Perspektiven.

Fokusthemen der 9. Jahrestagung

– Konvergenz der Systeme – Verkehr, Gebäude, Energie

– Innovationen – Neue Technologien, Geschäftsmodelle und Kultur

– Sektorkopplung – Welche Rolle spielt Gas in Zukunft?

– Technologische Disruptionen in der Energiebranche

– Praxiserfahrungen mit neuen Geschäftsmodellen

– Smart Meter Rollout, Batteriespeicher und P2P Energiehandel

– Wertschöpfung bis wohin? – EVU vs. Gewerbe

– Erfolgsfaktoren für Innovations- und Change-Management

Parallele Vortragsforen an Tag 2

Forum A: Geschäftsmodelle und Technologien für die neue Energiewelt

Forum B: Digitalisierung und Innovationen vs. Unternehmenskultur und HR

Als unabhängige Plattform für Entscheider aus Versorgungsunternehmen, Industrie, Forschung und Politik zeigt das „Innovationsforum Energie“ aktuelle Trends im Energiesektor auf und gibt einen umfassenden und profunden Überblick zu den strategischen und technischen Herausforderungen im Energiemarkt der Zukunft. Den Teilnehmern werden neue Ideen und innovative Lösungen für die anstehenden Aufgaben vorgestellt.

Weitere Informationen

www.innovationsforum-energie.ch

BILDUNG WISSEN NETZWERK

Die Lighthouse Institute AG (LHI AG) recherchiert und organisiert erfolgreich Tagungen und Kurse für Fach- und Führungskräfte in der Schweiz rund um Themen wie Energie, Data Analytics, Finanzen, IT und Instandhaltung insbesondere für die Energiebranche.

Jährlich bestätigen über Tausend zufriedene Teilnehmende die grosse Bedeutung dieser professionell recherchierten und strukturierten Veranstaltungen für einen nachhaltigen beruflichen Erfolg.

Kontakt
LHI AG
Annabell Schlensog
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8700
info@lhi-ag.ch
http://www-lhi-ag.ch

Dez
07

Berichte und Präsentationen erfolgreich gestalten – Mit SUCCESS zu IBCS®

Standort: Leonardo Royal Mannheim

Strasse: Augustaanlage 4-8

Ort: 68165 – Mannheim (Deutschland)

Beginn: 19.03.2019 08:30 Uhr

Ende: 19.03.2019 17:00 Uhr

Eintritt: 1050.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Berichte und Präsentationen erfolgreich gestalten - Mit SUCCESS zu IBCS®

Als Fachexperte haben Sie die wichtigen und richtigen Daten erarbeitet. Diese dem Management oder Ihren Kunden erfolgreich zu vermitteln, verlangt Ihnen aber wesentlich mehr ab. Hier muss Ihre Botschaft im Vordergrund stehen, denn die Empfänger verstehen Sie nur dann, wenn Sie auch sagen, was Sie zu sagen haben. Dazu bedürfen Managementberichte einer klaren Notation – wie bei Landkarten oder Notenblättern.

Programm:

SAY: Vermitteln Sie Ihre Botschaft

UNIFY: Verwenden Sie einheitliche Notationsstandards

CONDENSE: Erhöhen Sie die Informationsdichte

CHECK: Sichern Sie die visuelle Integrität

EXPRESS: Wählen Sie eine geeignete Visualisierung

SIMPLIFY: Vermeiden Sie alles Überflüssige

STRUCTURE: Gliedern Sie die Inhalte logisch

Das wichtigste Seminarziel ist die Vermittlung allgemeingültiger Gestaltungsregeln für Berichte, Präsentationen und Dashboards, um damit erfolgreicher berichten und präsentieren zu können – mit zahlreichen Vorher-Nachher-Beispielen aus der Praxis. Lernen Sie die International Business Communication Standards (IBCS®) kennen und finden Sie heraus, warum große Unternehmen wie SAP und PHILIPS ihr Berichtswesen mit der SUCCESS-Formel der IBCS® erfolgreich standardisiert haben.

Wer sollte teilnehmen:

Das Seminar richtet sich an Führungs- und Fachkräfte, die mit der Gestaltung von Managementberichten und Präsentationen beschäftigt sind. Viele Teilnehmende kommen aus den Funktionsbereichen Controlling, Finanzen, Marketing und Personal.

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 1.050 EUR zzgl. MwSt.

Die Gebühr schließt Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke ein.

Teilnehmer, die das Einführungsseminar Mit SUCCESS zu IBCS® und den zweitägigen IBCS® Workshop im Paket buchen, profitieren von einem reduzierten Preis von EUR 2.690 zzgl. MwSt (anstatt EUR 3.035).

Weitere Termine:

Düsseldorf, 29. Januar 19

Zürich, 07. Mai 19

München, 09. Juli 19

Wien, 17. September 19

Berlin, 22. Oktober 19

Bonn, 19. November 19

Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmäßig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Kontakt
Vereon AG
Johannes von Mulert
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8700
presse@vereon.ch
http://www.e-rechnungsgipfel.de/presse

Dez
03

Energierecht Schweiz – Update 2019

Standort: Hotel du Parc

Strasse: Römerstrasse 24

Ort: 5400 – Baden (Deutschland)

Beginn: 20.02.2019 09:00 Uhr

Ende: 20.02.2019 17:00 Uhr

Eintritt: 1760.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Energierecht Schweiz - Update 2019

Aktuelles Rechtswissen | praktische Umsetzung | künftige Entwicklungen

Themenschwerpunkte:

-Aktuelle Gerichtsentscheide zum EnG und StromVG

-Revision StromVG – Was erwartet uns?

-Aktuelle Fragen aus dem Regulatory Management

-Spielräume für die Datennutzung in der Energiebranche

-Neue Rechtsprechung zum öffentlichen Beschaffungswesen

-Was ist der Stand in Bezug auf die laufende Vergaberechtsreform?

-Wie müssen sich EVU auf das Inkrafttreten von FIDLEG und FINIG 2020 vorbereiten?

-Blockchain für EVU – Zwischen Innovation und Regulierung

-Aktueller Stand und Perspektiven der bilateralen Stromverhandlungen

Wer sollte teilnehmen?

Dieses Seminar wendet sich an alle Praktiker, mit und ohne juristische

Vorkenntnisse, deren Tagesgeschäft durch das Energierecht tangiert wird.

Angesprochen werden insbesondere Geschäftsleitung sowie leitende

Mitarbeitende der Abteilungen:

-Recht

-Vertragsabwicklung/-management

-Vertrieb, Beschaffung und Einkauf

-Netzzugang- und Regulierungsmanagement

-Energiewirtschaft

-Finanzen und Controlling

-Risikomanagement

-Forderungsmanagement

von

-Energieversorgungsunternehmen

-Stadt- und Gemeindewerken

-Unternehmen der energieintensiven Industrie

sowie

-Energiedienstleistungsunternehmen

-Rechts- und Unternehmensberatungen

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1995.- zzgl. MwSt. und versteht sich inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.lhi-ag.ch/ers

BILDUNG WISSEN NETZWERK

Die Lighthouse Institute AG (LHI AG) recherchiert und organisiert erfolgreich Tagungen und Kurse für Fach- und Führungskräfte in der Schweiz rund um Themen wie Energie, Data Analytics, Finanzen, IT und Instandhaltung insbesondere für die Energiebranche.

Jährlich bestätigen über Tausend zufriedene Teilnehmende die grosse Bedeutung dieser professionell recherchierten und strukturierten Veranstaltungen für einen nachhaltigen beruflichen Erfolg.

Kontakt
LHI AG
Annabell Schlensog
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8700
info@lhi-ag.ch
http://www-lhi-ag.ch

Nov
29

2. Unternehmer SEIN Tag

Standort: Alte Börse Marzahn

Strasse: Zur alten Börse 59

Ort: 12681 – Berlin (Deutschland)

Beginn: 12.01.2019 09:00 Uhr

Ende: 12.01.2019 18:00 Uhr

Eintritt: 147.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

2. Unternehmer SEIN Tag

SEIN Unternehmernetzwerk

Einfach Sein Unternehmer Tag in Berlin am 12 1 2019 vom SEIN Unternehmernetzwerk http://einfachsein2019.de

Wir laden dich heute herzlich ein.

Unser 2. UnternehmerSEINtag findet am 12. Januar 2019 in Berlin statt. Erlebe 11 Top Speaker aus den verschiedenen Bereichen, profitiere von einem spannenden und facettenreichen Publikum, genieße hochwertiges Catering und freue dich auf unzählige, wertvolle Impulse. Unsere Speaker verstehen die Werte des SEIN Netzwerks und stellen dich und deinen Erfolg in den Vordergrund. Wachse, mit der Kraft unseres Netzwerks. Doch lass uns zunächst über Werte sprechen.

Mit Alexander Elmer, Paul Misar, Ernst Crameri, Christine Hofmann, Eva Abert, Gunnar Kessler, Bernd Klöckner, Alexander Bollmann, Markus Habermehl, Andreas Klar, Lorenzo Scibetta, Prof. Dr Bern Klöckner und Rene Büttner

SEIN Solution präsentiert: Einfach SEIN – So geht Unternehmertum heute

Heutzutage ist es erforderlich, als Unternehmer viele verschiedene Bereiche zu kennen, auszuleben und zu entdecken. Unternehmer zu sein bedeutet, Aufgaben anzunehmen, Herausforderungen zu meistern und dabei stets und ständig die eigenen Werte vertreten. Wir leben in einer digitalen, schnellen Zeit, in der Wachstum, Erfolg und Wohlstand manchmal nur einen Klick entfernt sind. Wir leben im Zeitalter der Transparenz und der Information. Doch wie will man als Unternehmer, angehender Unternehmer oder Freiberufler sich diesem Markt sicher, gewappnet und vorbereitet stellen?

Das SEIN Netzwerk steht Dir zur Seite

Mit unserem Unternehmensnetzwerk verbinden wir Kompetenzen, Menschen und Visionen. Wir haben ein klares Ziel: Gemeinsam Wachsen. Es nützt nichts, wenn du allein in dieser Welt dein Geschäft aufbauen willst. Die modernen Medien ermöglichen eine Zusammenarbeit auf verschiedenen Bereichen, von der wir gemeinsam profitieren und die Ziele jeder einzelnen Person erreichen können. Bereits im Jahr 2018 konnten wir in einem physischen Event unserer Vision einen klang geben.

Einfach Sein Unternehmer Tag in Berlin am 12 1 2019 vom SEIN Unternehmernetzwerk

Das SEIN Netzwerk

steht Dir zur Seite

Mit unserem Unternehmensnetzwerk verbinden wir Kompetenzen, Menschen und Visionen. Wir haben ein klares Ziel: Gemeinsam Wachsen. Es nützt nichts, wenn du allein in dieser Welt dein Geschäft aufbauen willst. Die modernen Medien ermöglichen eine Zusammenarbeit auf verschiedenen Bereichen, von der wir gemeinsam profitieren und die Ziele jeder einzelnen Person erreichen können. Bereits im Jahr 2018 konnten wir in einem physischen Event unserer Vision einen klang geben.

Kontakt
Sein Unternehmernetzwerk
rene büttner
beifußweg 48
12357 berlin
03066931404
info@sein.solutions
http://einfachsein2019.de

Nov
29

Leadership meets Sports

Standort: Schloss Haigerloch

Strasse: Schloss 3

Ort: 72401 – Haigerloch (Deutschland)

Beginn: 19.03.2019 09:00 Uhr

Ende: 20.03.2019 18:00 Uhr

Eintritt: 1690.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Leadership meets Sports

Was Führungskräfte aus dem Sport lernen müssen.

Lernen Sie die Erfolgsfaktoren aus dem Sport kennen und übernehmen Sie diese für Ihren Führungsalltag. Ein einzigartiges Event mit Urs Meier, Andreas Klement und Günter Volz!

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, aus welchem Grund Spitzensportler eigentlich so erfolgreich sind? Und worin der Unterschied zwischen Profis und Amateuren liegt? Sie denken, das hat mit Talent zu tun?

Lernen Sie die Erfolgsfaktoren aus dem Sport kennen und übernehmen Sie diese für Ihren Führungsalltag.

„Wer anders denkt, wird anders handeln und anders wirken.“

Leadership meets Sports basiert auf einem sofort anwendbaren Führungssystem!

Es besteht aus den Wirkungsfeldern

#Steuerung

#Mitarbeiterorientierung

#Führung

#Ziele

Zusätzlich erhalten Sie die LMS-Toolbox für sofort wirksame Führung

Die Workinar-Dauer

Sie erhalten die Inhalte von Leadership meets Sports in kompakter Form innerhalb zweier Tage.

Der Aufbau

Leadership meets Sports ist als Workinar gedacht. In den beiden Tagen finden Workshops, Dialoge und Interaktionen statt.

Die Besonderheit

An jedem der Termine erleben Sie eine besondere Persönlichkeit aus dem Profisport. Gemeinsam mit ihr tauschen Sie sich aus, arbeiten mit und lernen von ihr. Sie suchen sich Ihren Profi-Coach aus.

Die „Gründerväter“ von Leadship meets Sports

Günter Volz und Andreas Klement werden Sie an beiden Tagen coachen.

Programm – Was Leadership meets Sports Ihnen in zwei Tagen vermittelt

Führungskraft als Change Manager

Ständige Veränderungen stellen Mitarbeiter und Führungskräfte vor immer mehr Fragen, auf die es keine Antworten zu geben scheint. Finden Sie Ihre Antworten und gestalten Sie Ihren eigenen Future Room.

Führen auf Distanz

Teamarbeit über verschiedene Standorte stellt Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Erfolgreiche Koordination und Führung benötigt Erfolgsfaktoren, damit diese Form der Zusammenarbeit effektiv, gewinnbringend und wirtschaftlich lohnend ist.

Hybride Führung

Sie möchten die Kreativität Ihrer Mitarbeiter gezielt einsetzen, Freiräume geben und Fehler tolerieren? Sie möchten aber auch, dass sie klaren Prozessen folgen und ihre Ziele erreichen? Verbinden Sie die Stärken klassischer und agiler Führung.

Mitarbeiterorientierung

Sie haben Top-Performer in Ihrem Team – selbstbewusst, agil und effektiv. Die Auswahl neuer Mitarbeiter ist eine Herausforderung. Erkennen Sie, wie Sie passende Kolleg/inn/en finden, die Ihr Team bereichern. Wie Sie Ihre Talente zu jungen Wilden ausbilden.

HR Business Experte, Schwerpunkt auf Leadership und Change

Kontakt
Andreas Klement
Andreas Klement
Brinkhofstr. 102
58642 Iserlohn
01726874687
a.klement@andreasklement.de
http://www.andreasklement.de

Nov
27

Fachtagung AZAV-Maßnahmenzulassung für Praktiker am 11.12.2018 in Köln

Standort: Hyatt Regency Cologne

Strasse: Kennedy-Ufer 2A

Ort: 50679 – Köln (Deutschland)

Beginn: 11.12.2018 10:30 Uhr

Ende: 11.12.2018 17:00 Uhr

Eintritt: 349.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Fachtagung AZAV-Maßnahmenzulassung für Praktiker am 11.12.2018 in Köln

CERTQUA – Zertifizierungsspezialist für Arbeitsmarkt und Bildung

Der Zertifizierungsspezialist CERTQUA veranstaltet am 11.12.2018 in Köln eine spezielle Fachtagung zum Thema AZAV-Maßnahmenzulassung. Hier geht es um alle in 2018 aufgekommenen neuen Herausforderungen für Bildungsträger, die Auswirkungen auf das AZAV-Zulassungsverfahren in 2019 haben.

Themen sind u.a.

– Abgrenzung Zulassungsverfahren und Vergabe: Herausforderung für die Träger

– Das Kostenzustimmungsverfahren der BA erfolgreich bestreiten. Warum gelingt manchen Trägern eine Zustimmungsquote von 100% und anderen nur eine Zustimmungsquote von 0%?

– Sinnvolle Kalkulation und Nachweisführung

– Nachweis der Arbeitsmarktrelevanz als wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Zulassung

– Spezielle Herausforderungen im § 45 SGB III: Kombinationsverbot der Ziele I und II – was tun? Einzelcoachings, Anteile Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Typberatung, Eignungsfeststellung, Führerschein B, etc.

– Aktuelle Entwicklungen in der Zulassung nach § 81 SGB III

– Teilnehmeranzahl | Kleingruppe: Möglichkeiten und Voraussetzungen einer erfolgreichen Zulassung

– Teilqualifizierungen (TQ): Probleme und Herausforderungen einer erfolgreichen Zulassung

Weitere Informationen zur Konferenz sowie zur Anmeldung stehen auf der Website der CERTQUA zur Verfügung.

Die CERTQUA ( www.certqua.de) ist ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreis e.V. Sie ist eine nach ISO 17021 und 17065 akkreditierte Zertifizierungsorganisation für Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen. Darüber hinaus ist die CERTQUA als „Fachkundige Stelle“ auf der Basis der Rechtsverordnung AZAV akkreditiert. National wie international ist die CERTQUA mit zahlreichen Experten in den Kompetenzbereichen Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig. Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden mit höchstem Engagement betreut.

Firmenkontakt
CERTQUA GmbH
Andreas Orru
Bonner Talweg 68
53113 Bonn
02284299200
info@certqua.de
http://www.certqua.de

Pressekontakt
CERTQUA GmbH
Kristin Stark
Bonner Talweg 68
53113 Bonn
02284299200
presse@certqua.de
http://www.certqua.de

Nov
26

Solution Selling, Lösungsverkauf

Standort: Praxisorientiertes Verkaufstraining für technischen Vertrieb, beratungsintensiven Verkauf Kategorie: Forschung, Wissen und Bildung Beim Lösungsverk

Strasse: An der Gehespitz 85

Ort: 63263 – Neu-Isenburg (Deutschland)

Beginn: 18.02.2019 09:00 Uhr

Ende: 20.02.2019 17:00 Uhr

Eintritt: 1590.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Solution Selling, Lösungsverkauf

Solution Selling (Bildquelle: Fotolia)

Praxisorientiertes Verkaufstraining für technischen Vertrieb und beratungsintensiven Verkauf

Beim Lösungsverkauf / Solution Selling geht es darum, nicht Produkte anzupreisen und Features aufzuzählen, sondern exakt auf die Kundenbedürfnisse zu analysieren und punktgenau zugeschnittene Lösungen zu bieten. Nicht wie üblich die eigenen Vorzüge sind hervorzuheben, sondern sich speziell an den Anforderungen jedes einzelnen Kunden orientierten Nutzen, technisch wirtschaftlich und psychologisch. Daraus entsteht ein Paket aus Produkten und Leistungen,bei dem es dem Kunden eine Freude macht zuzustimmen..

Ob Sie Soft- oder Hardware, Maschinen, Anlagen, Projekte oder Rohstoffe verkaufen: Fachkenntnis ist für den Verkauf beratungsintensiver Produkte und Leistungen unentbehrlich. Doch sie alleine genügt nicht um den Kunden zu gewinnen und zur Kaufentscheidung zu führen. Da sich Produkte und Dienstleistungen immer ähnlicher werden, liegt die einzig wirkliche Chance zur Unterscheidung in der Art und Weise, wie Sie verkaufen.

In einer kleinen Gruppe lernen Sie praktisches Wissen und funktionale Werkzeuge für mehr Erfolg im Vertrieb.

Die große Chance liegt nicht nur im Produkt oder der Dienstleistung, sondern vor allen in der Art und Weise, wie Sie verkaufen, Vertrauen aufbauen und mit Kunden umgehen.

Karlheinz Pflug zeigt in diesem Seminar die Problematik des Business-to-Business-Verkaufs und schildert Möglichkeiten, den Spagat zwischen Technik und Kommerz, zwischen funktionellen Details und menschlichen Emotionen einfacher zu bewältigen.

Trainingsmethodik: Trainer-Input, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit, Praktische Übungen, Praxisorientierte Fallstudien, Rollenspiele (freiwillig, situationsbezogen) Das Verkaufstraining wird konsequent in einem lebendigen Workshop-Stil gehalten, damit ein maximaler Lerneffekt im Verkaufstraining möglich ist. Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmer/Innen die Lerninhalte direkt an eigenen Praxisbeispielen, so dass sie in der Lage sind, das Gelernte am nächsten Tag sofort umzusetzen. offenes Seminar vier Tage, effektiv und kompakt 9 – 17 Uhr, abends Möglichkeit für Diskussion und Einzelgespräche

Termin für öffentliches Verkaufstraining

18. – 20. Februar 2019 2016 Frankfurt/Main

Preis für dieses Verkaufstraining: 1590,- EUR pro Person 1490,- EUR ab 2 Personen zuzüglich MwSt., incl. ausführliche Seminarunterlagen als Handout und online für Wiederholung und als Nachschlagewerk, Pausengetränke, Mittagessen

Einige Erfahrung im Vertrieb sollten Sie bereits mitbringen.

Kleine Gruppe, effektives Seminar – Maximal 12 Teilnehmer, daher ist rechtzeitiges Buchen sinnvoll!

Weitere Infos:

https://www.kh-pflug.de/verkaufstraining-informatiker-ingenieure-techniker.html

Bildquelle: Fotolia

Seit 1999 gibt Karlheinz Pflug (Wirtschaftsingenieur) als selbständiger, unabhängiger Vertriebstrainer und Coach Erfolgsrezepte des Vertriebs weiter. Dabei schöpft er aus 20 Jahren eigener, außergewöhnlicher Erfolge im Vertrieb und 18 Jahren Trainererfahrung. Sein Kundenspektrum für Verkaufstraining und Coaching reichet von Einmann- bis zu Dax-Unternehmen, von Flensburg bis Wien. Der Schwerpunkt ist technischer Vertrieb und beratungsintensiver BtoB-Verkauf von Rohstoffen über Maschinenbau bis IT-Dienstleistungen. 99,6% der Teilnehmer empfehlen seine Seminare weiter. Als Vertriebstrainer, greift er auf solides „Verkaufs-Handwerkszeug“ zurück, das sich in der Praxis bewährt hat, Informationen um Strategien zu entwickeln, Argumente die Selbstsicherheit stärken, Tricks, Tools und Kniffe aus dem Erfahrungsschatz vieler Vertriebsprofis. Zwischenmenschlichen Aspekte des Verkaufs stehen im Mittelpunkt, denn Geschäfte werden immer zwischen Menschen gemacht.

Firmenkontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
info@kh-pflug.de
https://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Pressekontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
khp@bct-pflug.de
http://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Nov
26

Einstieg / Umstieg in den technischen Vertrieb

Standort: Airport- & Seminarhotel

Strasse: An der Gehespitz 85

Ort: 63263 – Neu Isenburg (Deutschland)

Beginn: 11.03.2019 01:00 Uhr

Ende: 13.03.2019 17:00 Uhr

Eintritt: 1590.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Einstieg / Umstieg in den technischen Vertrieb

Start in den Vertrieb (Bildquelle: Fotolia)

Viele technisch orientierte Mitarbeiter werden zum Einstieg in den Business to Business Vertrieb „ins kalte Wasser geworfen“. Ihnen fehlen oft das Hintergrund-Know-how und die Methodik für den Umgang mit Kunden.

Andere könnten z.B. als Projekt Manager auch Neugeschäft mit Kunden initiieren.

Dieses Seminar ist speziell für Einsteiger und Vertriebsneulinge konzipiert. Aus der Praxis für die Praxis. Von der ehrlichen und einfachen Akquise neuer Kunden bis zur Optimierung der Abschlussquote wird der gesamte Vertriebsprozess beleuchtet.

Karlheinz Pflug zeigt in diesem Seminar die Problematik des Business-to-Business-Verkaufs und schildert Möglichkeiten, den Spagat zwischen Technik und Kommerz, zwischen funktionellen Details und menschlichen Emotionen einfacher zu bewältigen.

Trainingsmethodik: Trainer-Input, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit, Praktische Übungen, Praxisorientierte Fallstudien, Rollenspiele (freiwillig, situationsbezogen) Das Verkaufstraining wird konsequent in einem lebendigen Workshop-Stil gehalten, damit ein maximaler Lerneffekt im Verkaufstraining möglich ist. Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmer/Innen die Lerninhalte direkt an eigenen Praxisbeispielen, so dass sie in der Lage sind, das Gelernte am nächsten Tag sofort umzusetzen.

Offenes Seminar für einzelne Teilnehmer, vier Tage, effektiv und kompakt 9 – 17 Uhr, abends Möglichkeit für Diskussion und Einzelgespräche – Kleine Gruppe, effektives Seminar, max. 12 Teilnehmer, daher ist rechtzeitiges Buchen sinnvoll!

Öffentliche Vertriebsschulung am 11.- 13. März 2019 in Frankfurt/Main

Preis für dieses Verkaufstraining: 1590,- EUR pro Person, 1490,- EUR ab 2 Personen zuzüglich MwSt., incl. ausführliche Seminarunterlagen als Handout und online für Wiederholung und als Nachschlagewerk, Pausengetränke, Mittagessen

Mehr Informationen unter https://www.kh-pflug.de/einstieg-technischer-vertrieb.html

Bildquelle: Fotolia

Seit 1999 gibt Karlheinz Pflug (Wirtschaftsingenieur) als selbständiger, unabhängiger Vertriebstrainer und Coach Erfolgsrezepte des Vertriebs weiter. Dabei schöpft er aus 20 Jahren eigener, außergewöhnlicher Erfolge im Vertrieb und 18 Jahren Trainererfahrung. Sein Kundenspektrum für Verkaufstraining und Coaching reichet von Einmann- bis zu Dax-Unternehmen, von Flensburg bis Wien. Der Schwerpunkt ist technischer Vertrieb und beratungsintensiver BtoB-Verkauf von Rohstoffen über Maschinenbau bis IT-Dienstleistungen. 99,6% der Teilnehmer empfehlen seine Seminare weiter. Als Vertriebstrainer, greift er auf solides „Verkaufs-Handwerkszeug“ zurück, das sich in der Praxis bewährt hat, Informationen um Strategien zu entwickeln, Argumente die Selbstsicherheit stärken, Tricks, Tools und Kniffe aus dem Erfahrungsschatz vieler Vertriebsprofis. Zwischenmenschlichen Aspekte des Verkaufs stehen im Mittelpunkt, denn Geschäfte werden immer zwischen Menschen gemacht.

Firmenkontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
info@kh-pflug.de
https://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Pressekontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
khp@bct-pflug.de
http://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Nov
26

1- Tages Crashkurs Erfolgreich Verkaufen für junge Startup Gründer

Standort: ITZ Fulda

Strasse: Am Alten Schlachthof 4

Ort: 36037 – Fulda (Deutschland)

Beginn: 24.01.2019 09:00 Uhr

Ende: 24.01.2019 18:00 Uhr

Eintritt: 399.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

1- Tages Crashkurs Erfolgreich Verkaufen für junge Startup Gründer

(Bildquelle: www.pixabay.com)

Das Gründertum wird für junge Menschen immer mehr eine gute Alternative zur Festanstellung. An guten Ideen und Innovationen fehlt es uns nicht. Es entstehen hervorragende neue Produkte und nutzvolle Dienstleistungen. Der Businessplan und der Finanzplan, können mit Hilfe von Büchern und Existenzgründerberater, schnell und effizient erlernt werden. Der „Proof of Concept“ steht nun kurz bevor

und man wartet gespannt auf den Tag, an dem das Produkt zum ersten Mal verkauft wird. Diese Erwartungen bleiben aber in vielen Fällen nur leere Hoffnungen. Leider ist nicht jeder Gründer auch gleich ein guter Verkäufer. Das Verkaufen wird in den meisten Fällen von Neugründungen nur sehr stiefmütterlich behandelt, als notwendiges Übel. Der Vertrieb ist aber einer der Erfolgsfaktoren für ein nachhaltiges und rentables Geschäft. Auch Verkaufen muss gelernt sein.

Bildquelle: www.pixabay.com

Der Trainer

Mathias Kollmann ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreich im Vertrieb. Er hat aktiv als Sales Direktor + Geschäftsführer Vertrieb gewinnbringende Verkaufsmannschaften

aufgebaut und dadurch Umsatzwachstum in zweistelliger Höhe für die Unternehmen generiert. Er weiß erfolgreich mit Kundeneinwänden umzugehen und diese in positives Geschäft zu wandeln. Eine Ausbildung

zum Verkaufstrainer (BDVT), Certified Trainer Sales Management (HdWM) und zum Business- und Managementcoach runden sein Profil ab. Inzwischen ist er selbst als Business Angel und Investor in der Startup Szene aktiv und unterstützt dort junge Gründer in den Bereichen

Unternehmensentwicklung und -aufbau.

Kontakt
MK Sales Factory
Mathias Kollmann
Im Langen Streich 14
36093 Künzell
+4917620032966
office@mk-salesfactory.de
http://www.mk-salesfactory.de

Ältere Beiträge «