Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Jul
27

Unternehmerimpulse “Last Tuesday”

Standort: Haus der Begegnung

Strasse: Bischof-Kaller-Straße3 3

Ort: 61462 – Königstein im Taunus (Deutschland)

Beginn: 29.08.2017 18:00 Uhr

Ende: 29.08.2017 21:00 Uhr

Eintritt: 35.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Unternehmerimpulse "Last Tuesday"
Netzwerken im BVMW FrankfurtRheinMain

Sie wollen spannende Unternehmen und Unternehmer_innen aus der Region kennenlernen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Bei Netzwerkveranstaltung des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.) in der Wirtschaftsregion FrankfurRheinMain geht es wie immer um Kontakte unter Geschäftspartnern. Wir wollen mehr voneinander erfahren und erkennen, was die Unternehmen im Netzwerk alles leisten!

Deshalb bekommen alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich kurz (max. 1 Minute) vorzustellen. Zudem geben uns an jedem Last Tuesday Jeweils zwei BVMW-Mitglieder einen kurzen Impuls á 20 Minuten aus ihrem Tagesgeschäft. Lassen Sie sich bereichern ;-)

Zum Last Tuesday im August sind wir zu Gast im Haus der Begegnung In Königstein im Taunus.

Unsere Impulsgeber sind diesmal:

Stefan Heller, IKFV – Institut für Kommunikation in Führung und Verkauf: “Wer fragt, der führt …. aber wohin?!” Gewinnen Sie einige wertvolle Impulse und entdecken ein paar “Geheimnisse” für Ihre Kommunikation in den Bereichen Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung, Führung oder Vertrieb.

Karsten Steffgen, youCcom: “juristisches Damoklesschwert vs. unternehmerisches Potenzial – Aufräumen mit den größten Missverständnissen zum Thema GBUpsych in 20 Minuten”. Wie Sie einfach und zielgenau aus der Umsetzung eine Vielzahl von betriebswirtschaftlichen Mehrwerten generieren!

Wie immer sind zu dieser Veranstaltung Gäste und BVMW-Mitglieder herzlich willkommen.

Für angemeldete Teilnehmer_Innen beinhaltet die Pauschale Euro 35,- für Gäste (Euro 25,- für BVMW-Mitglieder) Snacks und die dazu gereichten Getränke.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ist der größte, freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er vertritt im Rahmen seiner Mittelstandsallianz die Interessen von über 530.000 Unternehmen, die über zehn Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen.

Cornelia Gärtner ist die Repräsentantin in der Wirtschaftsregion FrankfurtRheinMain.

Kontakt
Cornelia Gärtner, Leiter Kreisverband BVMW FrankfurtRheinMain
Cornelia Gärtner
Heddernheimer Landstraße 155
60439 Frankfurt am Main
069
95861188
corneli.gaertner@bvmw.de
http://www.frankfurt.bvmw.de

Jul
25

Autogenes Training – Neuer Kurs ab 31.08.2017 in Wuppertal

Standort: TripadaAkademie

Strasse: Hofaue 63

Ort: 42103 – Wuppertal (Deutschland)

Beginn: 31.08.2017 20:00 Uhr

Ende: 31.08.2017 21:30 Uhr

Eintritt: 120.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Autogenes Training - Neuer Kurs ab 31.08.2017 in Wuppertal
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga

Ab dem 31.08.2017 beginnt ein neuer Kurs Autogenes Training in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga® in Wuppertal.

Die Kurseinheiten von insgesamt 8 x 90 Minuten bauen aufeinander auf und vermitteln die effektive Entspannungstechnik nach H. C.

Schultz in der klassischen Form in Theorie und Praxis. Autogenes Training basiert auf Autosuggestion und lehnt sich zudem an Tiefenentspannung und Meditation an. In dem Kurs lernen die Teilnehmer sich fast augenblicklich in einen tiefen Entspannungszustand zu versetzen, in dem das Unterbewusstsein und die vegetativen Funktionen durch Formelbildung beeinflusst werden. Dies erfordert, wie der Name schon sagt, regelmäßiges Training über den Kurszeitraum von 2 – 3 Monaten.

Der Kurs läuft immer Donnerstags von 20:00 – 21:30 Uhr an 8 aufeinander folgenden Tagen und wird von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, je nach Kasse mit 75,00 € bis zu 100%.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Jul
21

OPEN AIR CINEMA ‘Nan Goldin vs. David LaChapelle’ bei der Berliner Union-Film

Standort: Berliner Union Film Campus

Strasse: Oberlandstraße 26

Ort: 12099 – Berlin (Deutschland)

Beginn: 28.07.2017 20:00 Uhr

Ende: 28.07.2017 23:55 Uhr

Eintritt: 13.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

OPEN AIR CINEMA
Nan Goldin vs. David LaChapelle

Die Berliner Union-Film zeigt im Rahmen des OPEN AIR CINEMA an drei Tagen von Juli bis September eine Filmreihe auf dem historischen Gelände in der Oberlandstraße. Start ist der 28. Juli 2017. Pro Abend werden zwei Filme mit den Schwerpunkten Kunst, Politik und Entertainment vorgeführt.

In einer kleinen Ausstellung bekommen die Gäste darüber hinaus Einblicke in die Entwicklung der über 100 Jahren Geschichte und die Studios, in denen bis vor kurzem noch Circus HalliGalli und Ku”Damm 56 gedreht wurden. Die begrenzten Tickets können online und an der Abendkasse zum Preis von 13.00 EUR (ermäßigt 11,00 EUR) erworben werden. Viele Verköstigungen wie Popcorn und Getränke sind inklusive!

Start der Veranstaltungsreihe ist der 28. Juli mit den Filmen Nan Goldin und David LaChapelle.

Zwei der prominentesten und markantesten Fotografen des 21. Jahrhunderts treffen in einer einzigartigen Doppel-Filmvorführung zusammen, bei der zwei seltene und von der Kritik gefeierte Dokumentarfilme gezeigt werden.

VERANSTALTUNGSORT

Mit Blick auf Berlins berühmten Flughafen Tempelhof, ist der Berliner Union Film Campus ein ikonischer und geschichtsreicher Produktionsstandort. Die Gebäude und Studios wurden ursprünglich 1912 erbaut und spielen nun schon seit über 100 Jahren eine wichtige Rolle bei der Herstellung von nationalen und internationalen Film- und Fernsehproduktionen.

Jetzt öffnet der Berliner Union Film Campus erstmals seine Tore, um in Zusammenarbeit mit der Berlin Film Society eine einzigartige Open Air Sommer Filmreihe zu starten.

ÜBER DIE FILME

ZWEI MEDEA FILM – Irene Höfer PRODUKTIONEN

DOKUMENTARFILM #1

“Nan Goldin – I Remember Your Face’ (62 Min, mit Untertiteln EN/ DE) – Regie: Sabine Lidl, Produzentin: Irene Höfer (Medea Film Berlin)

“My photos originate from relations, not from observations.”

- Nan Goldin

Nan Goldin gilt als eine der bedeutendsten, zeitgenössischen Fotografinnen; ihre Bilder gleichen ihrer Biographie: Sie provozieren, zeigen, erregen und erschüttern. Themen ihrer Fotografien sind zumeist Sex, Drogen und Gewalt, damit verbunden auch der Tod. Dabei gewährt sie einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben. Ihre Bilder sind geprägt von einer schonungslosen Direktheit, die auch vor intimsten Momenten nicht zurückschreckt.

In diesem Portrait gibt sich Nan Goldin nun genau so schonungslos offen, wie sie es mit ihren Fotografien tut, dies allerdings mit einem entwaffnenden Humor. Ein einzigartiges und sehr persönliches Werk ist dadurch entstanden. Um Nan Goldin und ihrem radikalen und poetischen Leben gerecht zu werden, hat die Filmemacherin Sabine Lidl die Künstlerin alleine mit ihrer Kamera begleitet. Dreh und Angelpunkt ist Berlin, da sie in den 90er Jahren für drei Jahre dort gelebt und ihre glücklichste Zeit verbracht hat.

Aus dieser Zeit stammen auch ihre Freundschaften zu Clemens Schick, Joachim Sartorius, Käthe Kruse, Christine Fenzl und Piotr Nathan, die uns in diesem Filmportrait eine weitere Sichtweise auf die Künstlerin geben. Für einen Augenblick können wir dabei sein, wenn es heißt: It’s Nan time …

Wir reisen mit ihr nach Paris, betrachten ihre Antiquitäten und skurrilen Objekte, die sie in ihrem Apartment aufbewahrt, lernen so eine ihrer weiteren Obsessionen – als Sammlerin – kennen. Und sind immer wieder hingerissen von den emotionalen aber auch selbstironischen Momenten mit Nan Goldin.

DOKUMENTARFILM #2

“Zucker für”s Auge – Die verrückte Welt des David LaChapelle” – Regie: Hilka Sinning, Produzentin: Irene Höfer (Medea Film Berlin)

“If you want reality, take the bus.” – David LaChappelle

Von gigantischen Hamburgern zerquetschte, von Haien halb verschlungene oder am Kronleuchter schwingende Frauen: Willkommen in David LaChapelles Welt! Er liebt die Extreme in der Photographie wie auch im Leben.

Seine Photographie illustriert was er wahrnimmt: Amerikas alltäglichen Wahnsinn – total gewöhnlichen Surrealismus.

LaChapelle bleibt aber nur auf den ersten Blick an der Oberfläche der Dinge. Bei genauerem Hinsehen sind seine Photos oft viel “bösartiger”, voll ironischer Brüche, Referenzen zu Randgruppen und den Exzessen des modernen Lifestyles.

LaChapelle möchte eine brutal kommerzialisierte und zutiefst pornographische Welt fassbar machen. Und Stars wie Elton John, Pamela Anderson oder Justin Timberlake sind mehr als bereit, sich den wilden Visionen dieses Pop-Artists zu unterwerfen. In New York werden die Straßen abgeriegelt, wenn in seiner Galerie eine neue Ausstellung eröffnet wird. In Italien gilt er als der “Fellini der Photographie”. Sein Motto: “If you want reality – take the bus.”

TICKETS

EUR13 Normal // EUR11 Ermäßigung

(beinhaltet Servicegebühr + Willkommenssnack & ein Freigetränk)

FSK 18

SPONSOREN & PARTNER

Wildcorn Popcorn

Pilsner Urquell

Natsu Foods

Aperol Spritz

Dolci Eis-Lounge

Nordmann Getränke Berlin

Medea Film

Die Berliner Union-Film ist ein Mediendienstleister und Studiobetreiber für Fernsehen und Film in der Oberlandstraße in Berlin-Tempelhof.

Auf dem Gelände der Berlin Union-Film in Tempelhof befinden sich fünf vollausgestattete und klimatisierte Studios für Film- und Fernsehproduktionen. Hier entstehen Sendungen aus verschiedenen Genres der TV-Unterhaltung. Daneben sind weitere Produktionsserviceleistungen möglich, wie Videomischung, Schneideräume, Bühnenbau, Sounddesign.

Firmenkontakt
Berliner Union Film
Friederike Werner
Oberlandstraße 26
12099 Berlin
+493075782100
bufa@pepper-berlin.com
http://www.berlinerunionfilm.de/

Pressekontakt
PEPPER Public + Event Relations
Friederike Werner
Kurfürstendamm 193G
10707 Berlin
030609809621
030609809629
fw@pepper-berlin.com
http://www.pepper-berlin.com

Jul
20

Ausbildung zum Kursleiter Autogenes Training 2017

Standort: TripadaAkademie

Strasse: Hofaue 63

Ort: 42103 – Wuppertal (Deutschland)

Beginn: 23.09.2017 09:30 Uhr

Ende: 24.09.2017 17:30 Uhr

Eintritt: 390.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Ausbildung zum Kursleiter Autogenes Training 2017
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga

Die nächste Tripada® Ausbildung zum Kursleiter Autogenes Training findet am 23. + 24. September 2017 in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga® in Wuppertal statt.

In dieser Ausbildung wird die bekannte Entspannungsmethode nach Prof. H.J. Schultz in seiner klassischen Form vermittelt. Die Teilnehmer lernen alle wichtigen theoretischen Aspekte des Autogenen Trainings und der korrekten Unterrichtung der Entspannungsmethode kennen, so dass sie im Anschluss selbständig dazu in der Lage sind, einen 8-wöchigen Kurs “Autogenes Training Grundstufe” zu unterrichten.

Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, besonders aber an Fachkräfte mit einem psychosozialen, medizinischen oder pädagogischen Grundberuf. Für eine anschließende Kassenanerkennung nach § 20 SGB V ist ein Grundberuf aus diesem Bereich erforderlich.

Um das Autogene Training kompetent vermitteln zu können, ist es notwendig, die Entspannungstechnik zuvor selbst erlernt und eingeübt zu haben. Ein zusätzlicher Kursbesuch von 8 x 90 Minuten ist daher als praktischer Teil sehr sinnvoll und sollte idealerweise vor der Ausbildung bereits abgeschlossen sein. Die Stunden werden der Ausbildung angerechnet. Der Kurs kann in der Tripada Akademie in Wuppertal gebucht werden, oder in Wohnortnähe (Teilnahmebescheinigung als Nachweis erforderlich).

Mehr Infos zu der Ausbildung unter www.tripada.de

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Jul
18

Power Talk – Ladies Night – SCHLAGFERTIGKEIT IST LERNABAR!

Standort: Lokalgold

Strasse: Ballindamm 14b

Ort: 20095 – Hamburg (Deutschland)

Beginn: 07.09.2017 18:30 Uhr

Ende: 07.09.2017 22:15 Uhr

Eintritt: 79.95 Euro (inkl. 19% MwSt)

Power Talk - Ladies Night - SCHLAGFERTIGKEIT IST LERNABAR!
Bälle flachhalten, Männer! Nach diesem Event kontern Ihre Kolleginnen schlagfertig & voller Selbstve

Sind auch Sie kein Ass im Tennis? Statt angriffslustige Bälle zurück zu pfeffern, weichen Sie Ihnen lieber aus. Oder Sie dienen als Zielscheibe. Am liebsten jedoch verlassen Sie das Spielfeld ganz – es macht keinen Spaß, sich als Verlierer zu fühlen.

Ähnlich verhält es sich mit der Kommunikation in Alltag und Beruf. Insbesondere in Gesprächen zwischen Männern und Frauen sind hier die Seiten oft schon vor Beginn des Spiels, beziehungsweise des Gesprächs, geklärt: Männer hauen raus, Frauen weichen aus. Und gehen dabei als Verlierer aus der Situation. Subtiler, aber nicht weniger provokant verlaufen meist auch die Unterhaltungen unter Frauen – umso wichtiger ist es deshalb, souverän und reaktionsschnell auf verbale Angriffe und Killerphrasen reagieren zu können, sich mit ihrem Auftreten Respekt zu verschaffen, stolz und mit hoch erhobenen Kopf die Situation zu verlassen.

20 Minuten später – in Gedanken noch ganz bei den persönlichen Angriffen die im Gespräch fielen – fällt es Ihnen ein “…!”. DAS wäre die perfekte Antwort gewesen. Leider kam dieser Einfall 19 Minuten und 57 Sekunden zu spät. “Nächstes Mal fällt mir schneller was ein, ganz sicher…” sagen Sie sich. Der innere Dialog kommt ihnen bekannt vor? Vom schnippischen Kommentar der Schwiegermutter bis zu höhnischen Machosprüchen vom Kollegen: Hören Sie jetzt auf, Entschuldigungen zu finden – wenn die Klügere immer nachgibt, wird die Erde irgendwann von Idioten regiert!

Dieter Jupe hat es sich zum Ziel gemacht, Frauen den Schläger wieder in die Hand zu geben. In einem aktiven Power-Talk erleben Sie die ersten Tools und Techniken, um jederzeit mit schlagfertigen Antworten glänzen können. Wer selbstbewusst und souverän auftritt, wird ernst genommen und sieht auch schwierigen Gesprächen optimistisch und gelassen entgegen und begegnet Angriffen mit Charme, Stolz und Witz.

Im Lokalgold (Friends auf der Alster, Ballindamm 14 b, 20095 Hamburg) findet deshalb am 07.09.2017 und am 05.10.2017 ein launiges, unterhaltsames Programm zum Thema Schlagfertigkeit statt.

Geniessen Sie mit einem kühlen Getränk in der Hand ein zweieinhalbstündiges Potpourri an Schlagfertigkeitstechniken, die sie eloquent und geistreich in allen Situationen die Überhand gewinnen lassen. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch gesorgt – in der Pause stehen für Sie Finger Food, Wein, Sekt und Kaltgetränke für Sie bereit. Und eins sei versprochen: Nach diesem Abend werden sie es nicht abwarten können, zurück aufs Spielfeld zu rennen!

Reservieren Sie sich noch heute einen der begehrten Plätze!

Seit vielen Jahren sind sowohl die riebeaux Training & Coaching UG als auch ihre Trainer & Coaches für Management- und Mitarbeiterentwicklung als Anbieter von Inhouse-Trainings und Offenen Seminaren zur Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich tätig.

Kontakt
riebeaux Training & Coaching
Dieter Jupe
Tesdorpfstr 11
20095 Hamburg
+49 40 – 415 3710-35
riebeaux@riebeaux.de
http://www.riebeaux.de/seminare/kommunikation-und-rhetorik/power-talk-ladies-night/

Jul
18

MEHRWERK lädt ein zum Webinar “Leistungsstarker eCommerce” am 03. August 2017

Beginn: 03.08.2017 10:00 Uhr

Ende: 03.08.2017 11:00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Jetzt Ticket sichern

MEHRWERK lädt ein zum Webinar "Leistungsstarker eCommerce" am 03. August 2017

Karlsruhe, 18.07.2017 – MEHRWERK, Spezialist für softwarebasierte Prozessoptimierung aus Karlsruhe, stellt am 03. August 2017 von 10:00 bis 11:00 Uhr eine eCommerce-Lösung vor, die reibungslos mit den ERP-Systemen SAP® ERP und Microsoft Dynamics seine volle Leistungsfähigkeit entfaltet.

Das besondere an der Lösung: Sie baut auf der bereits aufwändig konfigurierten Business-Logik des ERPs und dem wertvollen Datenbestand auf – d. h. das Rad muss nicht neu erfunden werden. Im Gegenteil: Das bestehende Fundament wird mit den vielfältigen Möglichkeiten der eCommerce-Lösung (z. B. umfangreiches Content Management) kombiniert und das SAP® ERP oder Microsoft-Dynamics-System wird in eine Quelle für zufriedenere Kunden, smarten Vertrieb und bessere Partnerschaft verwandelt.

In der Live-Produktpräsentation erhalten die Webinar-Teilnehmer einen Einblick in die eCommerce-Lösung und Antworten auf individuelle Fragen.

Die Anmeldung zum Webinar “Leistungsstark: eCommerce auf ERP-Basis – für SAP® und Microsoft Dynamics” ist kostenfrei.

Als führendes Bindeglied zwischen Fachbereich und IT bietet MEHRWERK professionelle Lösungen und Beratung zur softwarebasierten Geschäftsprozessoptimierung auf Basis marktführender Standardsoftware-Komponenten. Durch den modularen Aufbau werden in kürzester Projektlaufzeit individuelle Lösungen in den Bereichen Business Intelligence, Supply Chain Management und SAP® Cloud implementiert, sodass ein Return-on-Invest in Monaten anstelle von Jahren erreicht wird.

Kontakt
Mehrwerk AG
Ralf Feulner
Karlsruher Straße 88
76139 Karlsruhe
0721/4990019
0721/4990085
rf@mehrwerk-ag.de
http://www.mehrwerk-ag.de

Jul
13

D-A-CH Security Konferenz 2017 am 5./6.9. in München mit 40 aktuellen Beiträgen zur IT-Sicherheit

Standort: Universität der Bundeswehr München

Strasse: Werner-Heisenberg-Weg 39

Ort: 85577 – Neubiberg (Deutschland)

Beginn: 05.09.2017 08:30 Uhr

Ende: 06.09.2017 16:30 Uhr

Eintritt: 395.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

D-A-CH Security Konferenz 2017 am 5./6.9. in München mit 40 aktuellen Beiträgen zur IT-Sicherheit
Tagungsband D-A-CH Security ISBN 978-3-00-057290-6

Die diesjährige D-A-CH Security Konferenz findet am 5./6. September an der Universität der Bundeswehr in München statt. Wie immer erwarten Sie viele interessante Beiträge zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit.

Bis zum 7. August 2017 können Sie sich noch zum günstigen Frühbucherpreis (s.u.) anmelden.

Unser aktuelles Programm finden Sie unter https://www.syssec.at/ds17_programm/

Hier einige Stichworte / Themen / Themengruppen aus dem Programm, die Sie interessieren werden:

Security Awareness – Finanzkriminalität – CyberSecurity

Audits, Pentestests & Forensik

Identifikation & Privatsphäre

IT Monitoring

Kritische Infrastrukturen – Energienetze – Wasserinfrastrukturen

Risikomanagement – Risikoanalyse – Risikobewertung – Risikominimierung

Richtlinien, Beweiswert & Datenschutzrecht

Technische Aspekte – Hochsicherheitssysteme – RDP – SSDs und Verschlüsselung

Software-Sicherheit

Automatisierung – Drahtloses Abhören – Fingerabdruck-Identifizierung – Robotik

Die Teilnahmebedingungen finden Sie ausführlich unter https://www.syssec.at/ds17_anmeldung/. Teilnahmegebühr bis 7.8.2017 € 395, danach € 480 jeweils zuzügl. ges. MwSt. In den Gebühren sind der Tagungsband, Pausengetränke, Snacks, Mittagessen sowie ein gemeinsames Abendessen am ersten Konferenztag enthalten.

Über syssec

Die Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt veranstaltet die Konferenzreihe D-A-CH Security jährlich seit dem Jahr 2003. In den gut besuchten Tagungen werden Themen der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz behandelt und interdisziplinär betrachtet.

Firmenkontakt
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)
Prof. Dr. Peter Schartner
Universitätsstr. 65-67
85577 A-9020 Klagenfurt, PLZ
+43 (0) 463 2700 3702
konferenzen@syssec.at
http://www.syssec.at/dachsecurity2017

Pressekontakt
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)
Birgit Merl
Universitätsstr. 65-67
A-9020 Klagenfurt
+43 (0) 463 2700 3702 (Frau Ce
konferenzen@syssec.at
http://www.syssec.at/dachsecurity2017

Jul
13

Kostenloser PASS Vortrag “Docker und Azure Container Services” mit Steffen Krause, Cloud Solution Architect bei Microsoft

Standort: IT-Schulungen.com

Strasse: Thurn-und-Taxis-Straße 10 10

Ort: 90411 – Nürnberg (Deutschland)

Beginn: 18.07.2017 18:00 Uhr

Ende: 18.07.2017 20:10 Uhr

Eintritt: kostenlos

Jetzt Ticket sichern

Kostenloser PASS Vortrag "Docker und Azure Container Services" mit Steffen Krause, Cloud Solution Architect bei Microsoft

Vortrag

Docker ist in aller Munde.

Mit dieser Open-Source-Software lassen sich Anwendungen samt ihrer Abhängigkeiten in sogenannte Container verpacken, in denen sie sich später leicht weitergeben und ausführen lassen. Im Vergleich zu virtuellen Maschinen sind die Docker-Container sparsamer im Umgang mit Ressourcen und können schneller starten.

Microsoft unterstützt die Planung und Verwaltung von Docker in der Microsoft Cloud mit dem Azure Container Service.

Der Referent Steffen Krause wird uns die vielfältigen Möglichkeiten vorstellen, die Unternehmen haben, Docker auf Azure zu nutzen:

eine einfache Entwicklungsmaschine baut man sich leicht mit Docker Machine, einen kompletten Cluster auf Basis von Kubernetes, DC/OS oder Swarm mit Azure Container Services. Und schließlich beruht auch App Services for Linux auf Docker, was man auch für eigene Container nutzen kann.

Referent

Steffen Krause ist Cloud Solution Architect für Azure bei Microsoft.

Zuvor war er viele Jahre als Microsoft Evangelist für SQL Server und bei AWS tätig.

Als Referent auf vielen Kongressen und durch seine intensive Community-Arbeit seit 2004 ist er vielen bekannt.

IT-Schulungen.com ist eines der führenden, herstellerunabhängigen Education Center von Schulungen rund um die Informationstechnologie (IT) und das IT-Management. Seit über 10 Jahren ist IT-Schulungen.com eine anerkannte Anlaufstelle für viele Unternehmen und Behörden, wenn es um die Durchführung von Schulungen geht.

Jährlich über 6.000 Schulungsanfragen sind ein Beweis der Qualität unseres Portfolios und der Zufriedenheit unserer Kunden.

Mehr auf https://www.it-schulungen.com/

Firmenkontakt
IT-Schulungen.com
Jean Pierre Kroiss
Thurn-und-Taxis-Straße 10
90411 Nürnberg
0911-650083-0
0911-650083-99
info@it-schulungen.com
https://www.it-schulungen.com

Pressekontakt
IT-Schulungen.com
Olaf Jürgens
Thurn-und-Taxis-Straße 10
90411 Nürnberg
0911-650083-0
0911-650083-99
info@it-schulungen.com
https://www.it-schulungen.com

Jul
12

Moderation lernen. Veranstaltungen und Diskussionen.

Standort: Berlin

Strasse: Markgraf-Albrecht-Str 1

Ort: 10719 – Berlin (Deutschland)

Beginn: 23.10.2017 09:15 Uhr

Ende: 23.10.2017 17:15 Uhr

Eintritt: 420.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Moderation lernen. Veranstaltungen und Diskussionen.
Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach

Offenes Seminar in Berlin am 23. Oktober. Für alle, die Veranstaltungen moderieren möchten oder sich weiter verbessern möchten, Podiumsdiskussionen oder Gesprächsrunden leiten wollen

Ziel:

Sie legen selbstsicher und souverän einen Auftritt hin, der positiv in Erinnerung bleibt

Kursinhalte:

wir üben üben üben – mit Videofeedback. Auftritt, Eventmoderation,

Podiumsdiskussion, eigene Inhalte können mitgebracht werden!

Wir erarbeiten das Selbstbild in der Rolle des Moderators und seine Funktion bei

verschiedenen Veranstaltungen, erarbeiten die Ziele von Veranstaltungen, um als

Moderator der lenkende Teil sein zu können.

Die eigene Körperhaltung, Körpersprache kennen lernen bedeutet, Sicherheit zu

entwickeln und die eigenen Stärken zu erkennen. Die Stimme, der Ausdruck, der Inhalt -

wir üben mit Mikrofon und Video-Feedback mit unterschiedlichsten Themen.

Gern können Sie Ihre nächste Veranstaltung zur Übung mitbringen!

Technik:

was, wenn ich den Text vergesse? Wie konzipiere und schreibe ich die

Moderation / Podiusmdiskussion? Wie nutze ich Moderationskarten? Was ist “abtreppen”?

Wie bereite ich Interviews vor? Wie können Sie auf Störungen reagieren? Das üben wir – denn nur Übung macht den Meister.

Wenn schon fast alles getan ist, kommt der wichtige Abschluss: er soll gut und lang in

Erinnerung bleiben. Deswegen muss er gut und geplant sein. Was also können Sie sagen

- und wie sagen Sie es Ihrem Publikum?

Nächster Termin für das offene Tagesseminar: Termine 2017: Montag, 23. Oktober

Infos und Buchung über info@katharina-gerlach.de

Trainer:

Katharina Gerlach, Kompetenz: Kommunikation.

Meine Erfahrungen:

Moderation. Beratung. Öffentlichkeitsarbeit.

25 Jahre aktive Medienarbeit bei Radio, Fernsehen, Print. Moderatorin von öffentlichen

Veranstaltungen wie Fachtagungen, Awardverleihungen, Podiusmdiskussionen. Konzeption und Durchführung von Strategie- und Zukunftworkshops, Ideenkonferenzen mit speziellen, starken Methoden: open space, world cafe, Markt der Ideen, Zukunftswerkstatt, RTSC. Ich nutze meine Erfahrung als Journalistin und Hörfunkmoderatorin (öffentlich-

rechtlich) und gebe Medien- und Interviewtrainings.

Professionelle Moderatorin für Präsentation, Kongress, Award, Podiumsdiskussion, Workshop, auch für politische und gesellschaftliche Themen.

25 Jahre Erfahrung beim öffentlich-rechlichen Rundfunk. Medientrainerin, Präsentationstrainerin, Kommunikationscoach.

Kontakt
Katharina Gerlach
katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin
0173 6259754
info@katharina-gerlach.de
http://www.katharina-gerlach.de

Jul
12

14. CERTQUA-Branchenforum: Die ersten Programmpunkte stehen fest

Standort: Maritim Hotel Köln

Strasse: Heumarkt 20

Ort: 50667 – Köln (Deutschland)

Beginn: 19.10.2017 09:00 Uhr

Ende: 19.10.2017 17:00 Uhr

Eintritt: 399.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Am 19.10.2017 öffnen sich im Maritim Hotel Köln die Tore zum 14. CERTQUA-Branchenforum, die jährliche Konferenz für Fach- und Führungskräfte des Bildungsmanagements. Für das Vortragsprogramm stehen bereits die ersten Referenten und Themen fest.

Die akkreditierte Zertifizierungsorganisation CERTQUA veranstaltet in jedem Jahr Konferenzen mit aktuellen Themen rund um die Themen Arbeitsmarktpolitik sowie Bildungs- und Qualitätsmanagement. Neben der Vermittlung von Expertenwissen, bietet das Branchenforum immer auch die Möglichkeit, sich mit Fachkollegen auszutauschen. Für das 14. CERTQUA-Branchenforum stehen bereits folgende drei Vortragsthemen fest:

- Perspektiven der Arbeitsmarktentwicklung 2018 ff. – Wohin müssen sich Qualifzierungsstrategien entwickeln? (Prof. Dr. Joachim Möller, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung)

- BDKS-konforme Kalkulation BA-finanzierter AZAV-Maßnahmen – Was man zur Berücksichtigung von Abschreibungen wissen sollte (Markus Pielen, Solidaris Revisions GmbH)

- Arbeiten als Qualitätsorganisation – Umgang mit Low-Performern (RA Axel Schülzchen, Kanzlei Schülzchen & Berg)

Weitere Programmpunkte werden in der nächsten Zeit veröffentlicht. Informationen zum Branchenforum sowie zur Anmeldung stehen auf der CERTQUA-Website zur Verfügung.

Die CERTQUA ( www.certqua.de) ist ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreis e.V. Sie ist eine nach ISO 17021 und 17065 akkreditierte Zertifizierungsorganisation für Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen. Darüber hinaus ist die CERTQUA als “Fachkundige Stelle” auf der Basis der Rechtsverordnung AZAV akkreditiert. In diesem Bereich ist sie der größte Akteur. National wie international ist die CERTQUA mit zahlreichen Experten in den Kompetenzbereichen Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig. Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden mit höchstem Engagement betreut.

Firmenkontakt
CERTQUA GmbH
Andreas Orru
Bonner Talweg 68
53113 Bonn
02284299200
info@certqua.de
http://www.certqua.de

Pressekontakt
CERTQUA GmbH
Kristin Stark
Bonner Talweg 68
53113 Bonn
02284299200
presse@certqua.de
http://www.certqua.de

Ältere Beiträge «