Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Sep
29

Die 15. internationale TRIZ Future Conference bietet freien Zugang am ersten Konferenztag 26. Oktober 2015

Standort: Hotel nhow Berlin

Strasse: Stralauer Allee 3

Ort: 10245 – Berlin (Deutschland)

Beginn: 26.10.2015 09:00 Uhr

Ende: 26.10.2015 21:00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Jetzt Ticket sichern

Die 15. internationale TRIZ Future Conference bietet freien Zugang am ersten Konferenztag 26. Oktober 2015
In Berlin findet vom 26. bis 29. Oktober 2015 die 15. internationale „TRIZ Future Conference” statt.

Lernen, wie Innovation systematisch vorangetrieben wird: In Berlin findet vom 26. bis 29. Oktober die internationale Innovations-Konferenz “TRIZ Future Conference 2015″ statt. Wer zunächst “reinschnuppern” möchte, dem steht hierfür der erste Konferenztag offen, bei dem zwei Tutorials eine Einführung in die Innovationsmethodik TRIZ bieten.

Einmal an der renommierten TRIZ-Konferenz (http://www.tfc2015.com) teilnehmen, und das ganz ohne Kosten? Die Konferenz, die für vier Tage Innovations-Wissenschaftler und -Praktiker aus der ganzen Welt nach Berlin zieht, steht am ersten Tag allen Interessierten offen – benötigt wird hierfür lediglich eine kostenlose Online-Registrierung.

Basic Tutorial TRIZ

Das erste Tutorial, das am ersten Konferenztag allen offensteht, richtet sich an ein breites Publikum. Gehalten von Thomas Nagel, Design Excellence Director bei Bombardier Transportation, widmet sich das “Basic Tutorial” der TRIZ-Methodik ohne erforderliches Vorwissen. Was genau ist TRIZ, worin liegt die Bedeutung von TRIZ, wie kann mit TRIZ systematisch Innovation betrieben und implementiert werden? Neben der Beantwortung dieser Fragen ermöglicht das Tutorial auch den Austausch mit Wissenschaftlern und Praktikern aus der ganzen Welt – ideal als Einstieg in die Welt der Innovation.

Advanced Tutorial Directed Evolution

Das zweite Tutorial des Tages mit dem Titel “Directed Evolution” wendet sich an TRIZ-Erfahrene und vor allem an die Entscheider und Entwickler aus der Geschäftswelt. Der Wissenschaftler Boris Zlotin zeigt auf, welche enorme Bedeutung TRIZ hat, wenn es darum geht, die Zukunft von Produkten und Technologien des eigenen Unternehmens zu antizipieren. Ähnlich dem ersten Tutorial wird es auch hier wieder die Möglichkeit geben, sich mit Praktikern und Theoretikern aus der Wissenschaft und den Unternehmen auszutauschen.

Das abwechslungsreiche Programm der 15. internationalen TRIZ Future Conference

Die kostenlose Anmeldung für die beiden Tutorials und dem ersten Tag der TRIZ Future Conference erfolgt unter der URL http://www.tfc2015.com/tickets. Hier steht Interessierten auch das ausführliche Programm für das insgesamt viertägige Event mit allen Keynotes (u.a. von General Electric, Bombardier, Rolls Royce und der Tel Aviv University), Vorträgen, Workshops und wissenschaftliche Up-to-Date-Informationen unter http://www.tfc2015.com zur Verfügung. Grundfrage des englischsprachigen Innovationsgipfels: “Wie lassen sich Innovationen von morgen schon heute identifizieren und in Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen implementieren?” Eine Frage, zu deren Beantwortung die “TRIZ Future Conference” seit nunmehr fünfzehn Jahren Forscher, Experten, Entwickler und Anwender aus der ganzen Welt für fast eine Woche zusammenbringt. Letztmalig gastierte das weltweit renommierte Innovationsforum in Deutschland im Jahre 2007. Nach Lissabon (2012), Paris (2013) und Lausanne (2014) findet die viertägige Veranstaltung in diesem Jahr erstmalig in der deutschen Hauptstadt Berlin statt. Die Innovationsberatung Tom Spike (www.tomspike.com), die sich auf das strukturierte Erfinden und die Implementierung von Innovationen spezialisiert hat, veranstaltet die diesjährige Konferenz in Zusammenarbeit mit der European TRIZ Association (ETRIA). Erwartet werden bis zu 250 Innovationsmanager, Entwickler, Erfinder und Wissenschaftler.

Zusätzlich zu dem eigentlichen Rahmenprogramm bietet die Innovationsberatung Tom Spike am Eröffnungs-Montag (26.10.2015) noch ein Zusatzprogramm an. In einem Intensiv-Workshop (9:00 bis 12:30 Uhr) werden die Teilnehmer mithilfe der TRIZ-Methodik lernen, wie innovatives Denken die Menschen auf der Titanic retten würde. Ein Gedankenexperiment, das die Möglichkeiten und die praktischen Folgen von Innovation erfahrbar werden lässt. Interessierte, die sich nicht für die Konferenz angemeldet haben, können sich für die Veranstaltung mit einem Kostenbeitrag, der auch Essen und Getränke beinhaltet, von 49,00 Euro unter http://www.tomspike.com/berlin2015 online registrieren.

Flyer Download: http://www.tfc2015.com/wp-content/uploads/2015/08/TRIZ_FUTURE_2015.pdf

Agenda: http://tfc2015.com/TRIZ-Future-Conference-2015_Agenda.pdf

Über den TRIZ Future Conference 2015 Veranstalter Tom Spike:

Tom Spike (www.tomspike.com) ist ein junges Beratungsunternehmen für Innovationen und erfinderisches Problemlösen. Tom Spike trainiert, unterstützt und schafft strukturierte Innovation. Das erfahrene Beraterteam hilft Mittelstand und Konzernen dabei, besser, schneller und kosteneffizienter zu erfinden und ihre Innovationskraft zu stärken. Die Ingenieure aus Berlin lösen auch komplexe Probleme – über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Je größer die Herausforderung, desto effektiver.

Durch den Beratungs- und Lösungsansatz der strukturierten Innovation werden schnellere und kostengünstigere Innovationen von Produkten und Geschäftsmodellen erreicht, als es mit konventionellen, unstrukturierten, auf möglichst viele Ideen fokussierten Herangehensweisen möglich ist.

Als Workshop- und Trainings-Anbieter für mittlere und große Unternehmen sowie Start-ups vermittelt Tom Spike erlernbare und wiederholbare Methoden für Innovationsprozesse und wiederkehrenden Erfolg. Als Unternehmensberatung für Innovations- und Produktentwicklung hilft Tom Spike Unternehmen, die vor einer Herausforderung und/oder einem konkreten Entwicklungsproblem stehen, innovative Lösungen in kürzester Zeit zu entwickeln. Von der Ideenfindung zum patentreifen Produkt binnen einer Woche. Denn konzentrierte Anstrengungen in einem beschränkten Zeitrahmen sind wahre Effizienzwunder. Sie ermöglichen unglaubliche Geschwindigkeiten und schonen knappe Ressourcen wie Geld, Zeit und Personal.

TRIZ Future Conference 2015 – Kontakt für Sponsoring, Teilnahme und weitere Infos:

Dipl.-Ing. Nina Defounga
Tom Spike – Structured innovation
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
+49 – (0)30 – 60 98 49 02 87
n.defounga@tomspike.com
www.tomspike.com

Pressekontakt:

Görs Communications
PR Content Marketing
Königstraße 1
22767 Hamburg
info@goers-communications.de
www.goers-communications.de

Über den TRIZ Future Conference 2015 Veranstalter Tom Spike:

Tom Spike (www.tomspike.com) ist ein junges Beratungsunternehmen für Innovationen und erfinderisches Problemlösen. Tom Spike trainiert, unterstützt und schafft strukturierte Innovation. Das erfahrene Beraterteam hilft Mittelstand und Konzernen dabei, besser, schneller und kosteneffizienter zu erfinden und ihre Innovationskraft zu stärken. Die Ingenieure aus Berlin lösen auch komplexe Probleme. Je größer die Herausforderung, desto effektiver.

Durch den Beratungs- und Lösungsansatz der strukturierten Innovation werden schnellere und kostengünstigere Innovationen von Produkten und Geschäftsmodellen erreicht, als es mit konventionellen, unstrukturierten, auf möglichst viele Ideen fokussierten Herangehensweisen möglich ist.

Als Workshop- und Trainings-Anbieter für mittlere und große Unternehmen sowie Start-ups vermittelt Tom Spike erlernbare und wiederholbare Methoden für Innovationsprozesse und wiederkehrenden Erfolg. Als Unternehmensberatung für Innovations- und Produktentwicklung hilft Tom Spike Unternehmen, die vor einer Herausforderung und/oder einem konkreten Entwicklungsproblem stehen, innovative Lösungen in kürzester Zeit zu entwickeln. Von der Ideenfindung zum patentreifen Produkt binnen einer Woche. Denn konzentrierte Anstrengungen in einem beschränkten Zeitrahmen sind wahre Effizienzwunder. Sie ermöglichen unglaubliche Geschwindigkeiten und schonen knappe Ressourcen wie Geld, Zeit und Personal.

TRIZ Future Conference 2015 – Kontakt für Sponsoring, Teilnahme und weitere Infos:

Dipl.-Ing. Nina Defounga
Tom Spike – Structured innovation
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
+49 – (0)30 – 60 98 49 02 87
n.defounga (at) tomspike.com
http://www.tomspike.com

Firmenkontakt
Tom Spike – Structured innovation
Nina Defounga
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
+49 – (0)30 – 60 98 49 02 87
n.defounga@tomspike.com
http://www.tomspike.com

Pressekontakt
Görs Communications
Daniel Görs
Königstraße 1
22767 Hamburg
+49 40 88238519
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Andere Pressemitteilungen zu: Messen / Kongresse

«

»