Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Jan
12

Einsteigen in die Rettungsinsel – Sicherheitstraining für Segler

Standort: Düsseldorf

Strasse: Regerstraße 5

Ort: 40593 – Düsseldorf (Deutschland)

Beginn: 18.02.2017 09:00 Uhr

Ende: 18.02.2017 19:00 Uhr

Eintritt: 45.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Einsteigen in die Rettungsinsel - Sicherheitstraining für Segler

Rettungsinsel

Fahrtensegler üben im Benrather Hallenbad für den Seenotfall

Die Segelkameradschaft Unterbacher See (SKU) bietet wieder ein Sicherheitstraining für Fahrtensegler an. Dabei können Segler das richtige Verhalten im Seenotfall üben. Der Lehrgang ist nicht nur bei Wassersportlern im Düsseldorfer Umkreis beliebt. Mittlerweile kommen Anmeldungen aus ganz Deutschland.

Am Samstag, dem 18.02.2014, findet ab 9.00 Uhr im Hallenbad Düsseldorf-Benrath (Regerstraße 5) das Sicherheitstraining der SKU statt. Der Kurs besteht aus drei Teilen: Sicherheit auf See, Demonstration der Rettungsmittel und praktische Übungen im Schwimmbad. Im theoretischen Teil am Vormittag erklären erfahrene Segler das richtige Verhalten im Seenotfall sowie bei Sturm und Orkan. Danach weisen Experten die Teilnehmer in den Umgang mit der automatischen Rettungsweste und der Rettungsinsel ein. Am Nachmittag geht´s ins kühle Nass des Benrather Schwimmbades. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, das Einsteigen in die Rettungsinsel und das richtige Verhalten beim Abbergen mit dem Hubschrauber zu üben. Dabei gehen die Teilnehmer mit voller Segelbekleidung und Rettungsweste ins Wasser. Der Kurs empfiehlt sich nicht nur für Skipper, sondern auch für ihre Crews. Für die Sicherheit im Hallenbad sorgen Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

Der Lehrgangsinhalt wurde in enger Anlehnung an den ISAF Model Course entwickelt. In Verbindung mit dem Kurs „Signalmittel und Brandschutz“ am 13.05.2017 oder 16.09.2017 wird das Zertifikat „World Sailing approved“ (vormals „ISAF Approved“) erteilt. Veranstalter von Hochsee-Regatten verlangen zunehmend die vorherige Teilnahme an einem solchen erweiterten Sicherheitstraining. Im Kurs „Signalmittel und Brandschutz geht es um das richtige Anwenden von Pyrotechnik auf See, die Brandvermeidung und Brandbekämpfung. Geleitet wird das Seminar von einem Brandschutz-Fachingenieur. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz: Die Teilnehmer lernen den Umgang mit verschiedenen Feuerlöschern. Dabei werden unterschiedliche Brände simuliert, so dass die Übungen unter weitgehend realen Bedingungen stattfinden.

Anmeldungen für beide Kurse nimmt der Verein unter der Telefonnummer 0211 / 7404382 entgegen. Die Teilnahmegebühr für das Sicherheitstraining beträgt EUR 45,– und für das Brandschutz- und Pyro-Seminar EUR 35,–.

Weitere Informationen zur SKU und zum Segelsport stellt der Verein auf seiner Website bereit: www.sku-duesseldorf.de Unter der Rubrik „Termine“ befindet sich ein Flyer mit ergänzenden Informationen zum Sicherheitstraining und zum Brandschutz- und Pyro-Seminar.

Die SKU wurde 1970 gegründet und hat mittlerweile 250 Mitglieder aus allen Altersgruppen. Das Vereinshaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Strandbades Nord. Der Verein bildet sowohl Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche für den Segelsport aus. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung des Fahrtensegelns. Hierzu veranstaltet der Club alljährlich nicht nur Sicherheitstrainings, sondern bietet darüber hinaus verschiedene Seminare an.

Segel-Kameradschaft Unterbacher See e.V.

Inge Bradinal

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0211 / 7404382

Mobil: 0160 / 90417195

presse@sku-duesseldorf.de

Sicherheitstraining für Fahrtensegler

Kontakt
Segel-Kameradschaft Unterbacher See
Wolf Ortlinghaus
Göppinger Str. 8
40593 Düsseldorf
0211 7404382
wolf.ortlinghaus@sku-duesseldorf.de
http://sku-duesseldorf.de

Andere Pressemitteilungen zu: Sport

«

»