Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Okt
07

Kann das zahnärztliche Team Leben retten?

Standort: Online / Webinar

Strasse: Beim Strohhause 17

Ort: 20097 – Hamburg (Deutschland)

Beginn: 27.10.2015 17:15 Uhr

Ende: 27.10.2015 18:15 Uhr

Eintritt: kostenlos

Kann das zahnärztliche Team Leben retten?

Dr. med. dent. Clemens Walter, Universität Basel (Bildquelle: Dr. Clemens Walter)

Die Untersuchung des Einflusses von Erkrankungen der Mundhöhle, wie einer Parodontitis, auf die allgemeine Gesundheit ist derzeit eines der aktuellsten und interessantesten wissenschaftlichen Themen überhaupt. Diese zum Teil sehr komplexen Analysen beruhen auf zwei wesentlichen biologischen Zusammenhängen:

1) Die Gewebe des Zahnhalteapparates sind sehr gut durchblutet. Dies erlaubt Bakterien der Mundhöhlenflora einen schnellen und direkten Zugang zum Blutgefäss-System. Diese sogenannte Bakteriämie kann sich auf die gesamte Blutbahn ausbreiten. Zahlreiche Studien legen nahe, dass diese oralen Bakterien auch in entfernten Organen, wie dem Herz oder der Niere, eine Wirkung haben können.

2) Die Wundfläche bei einer Parodontitis kann durchaus der Ausdehnung einer Handinnenfläche entsprechen. Das Immunsystem reagiert darauf mit einer entsprechenden Reaktion, an der zahlreiche Abwehrzellen und Botenstoffe des Entzündungsprozesses beteiligt sind. Auch dieser Vorgang ist nicht auf die Mundhöhle beschränkt, sondern betrifft den gesamten Organismus.

Verschiedene und mittlerweile zahlreiche Untersuchungen beschreiben das Risiko einer unbehandelten Parodontitis für Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, wie zum Beispiel Arteriosklerose, metabolische Erkrankungen, wie Diabetes mellitus, oder den Einfluss einer Parodontitis auf den Verlauf einer Schwangerschaft bzw. das Geburtsgewicht des Kindes.

Im Webinar „Kann das zahnärztliche Team Leben retten?“ wird der aktuelle Kenntnisstand zu diesen Zusammenhängen beleuchtet und kritisch hinterfragt.

PD Dr. med. dent. Clemens Walter, OA
Universität Basel

Link zur Veranstaltung: Anmeldung

Bildquelle: Dr. Clemens Walter

CP GABA als Teil des Colgate-Palmolive Konzerns ist ein führendes Unternehmen in der Mund- und Zahnpflege mit dem Bestreben, die Mundgesundheit zu verbessern. Mit einem umfassenden Produktportfolio und Innovation sowie international angesehenen Marken wie elmex® und meridol®, Colgate®, Colgate Total®, Duraphat® und MaxWhite One®, setzt CP GABA seinen erfolgreichen Kurs fort, der sich nicht zuletzt durch ein beachtliches Engagement gegenüber der dentalen Profession, der Öffentlichkeit und den Verbrauchern auszeichnet.

Firmenkontakt
CP GABA GmbH
Dr. Marianne von Schmettow
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
0611 / 40 80 6-13
erika.hettich@accente.de
http://www.gaba-dent.de

Pressekontakt
Accente Communication GmbH
Erika Hettich
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611 / 40 80 6-13
0611 / 40 80 6-99
erika.hettich@accente.de
http://www.accente.de

Andere Pressemitteilungen zu: Kurse / Seminare

«

»