Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Dez
22

KUNDALINI-SHAKTI — Wecke die Göttin in Dir!

Standort: Gießen

Strasse: Marktstraße 27

Ort: 35390 – Gießen (Deutschland)

Beginn: 21.01.2017 18:00 Uhr

Ende: 21.01.2017 21:00 Uhr

Eintritt: 49.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Das geheimnisvolle Tor zur Freiheit liegt in Dir selbst – in Form der schöpferischen Energie des höchsten Bewusstseins. Diese in vielen spirituellen Traditionen als schlangengleiche Göttin dargestellte, in uns befindliche Energie oder Kraft wartet seit Urzeiten darauf, zu erwachen. Wenn dies geschieht, erhebt sie sich und entfaltet ihre wahre – ihre unendliche – Gestalt. Dies ist gleichbedeutend mit der Entfaltung unseres persönlichen unendlichen Potentials. Menschen sind zusammengefaltete Götter.

Um diesen Prozess zu ermöglichen, müssen wir uns IHR lediglich zuwenden. Es hilft nichts, sie mit Gewalt wachrütteln zu wollen. Es ist auch gar nicht notwendig, da sie eigentlich schon lange auf uns wartet. Das Zauberwort, dass das Tor zur Freiheit öffnet, lautet „Sehnsucht“. Es ist unsere Sehnsucht, unser alle Grenzen überwindendes Verlangen, ihr zu begegnen, was sie schließlich zum Erwachen bringt. Nur indem wir in Liebe und Demut auf sie zugehen, werden wir mit ihr zusammenkommen. Kommunion durch Kommunikation.

Um SIE anzusprechen, sind bestimmte Formen der Kommunikation notwendig. Mit diesen Formen – uralte und vielfach erprobte Wege und Methoden – werden wir uns in diesem Workshop befassen, und uns, angeleitet von traditionellen Sanskrit-Werken, zu IHR, der zur Höchsten Göttin, auf den Weg begeben. Dabei werden wir Meditationen und Kontemplationen aus dem klassischen Kundalini-Yoga der alten Meister kennen lernen, Mantras zum Erwachen der inneren Shakti hören und singen und viel über die einzigartigen, mystischen Erlebnisse der alten Meister mit Kundalini-Shakti erfahren.

Basis-Seminar zu den Lehrern und Werken des Tantra PROYOGA-Artikel – Die Erweckung der Kundalini-Shakti PROYOGA-Artikel zu Verständnis und Missverständnis bezüglich Tantra PROYOGA-Artikel zu Meditation und Alltagsleben PROYOGA-Artikel zur Meditation als Weg der Selbstentdeckung und Selbstentfaltung

Kursleitung:

Dr. phil. Joachim Reinelt studierte Indologie/Religionswissenschaft und promovierte über „Yoga, Tantra, indische Philosophie und Mystik“. Sein tiefgehendes Yoga-Wissen erwarb er durch intensive Studien an der Uni Heidelberg, profunder Forschung in Indien an der Uni Pune sowie Aufenthalten in zahlreichen Ashrams verschiedener Yoga-Meister. Seit über 40 Jahren praktiziert er Yoga und kann sein Wissen mit vielfältigen und tiefgreifenden Erfahrungen untermauern. Er vermittelt sein Wissen und seine Erfahrungen in Vorträgen, Workshops und Seminaren sowie in Büchern und Fachartikeln,nicht nur an Erwachsene im Allgemeinen, sondern er unterrichtet auch Yogalehrer sowie Kinder und Jugendliche.

Website Kursleiter

Yogastudio Gießen – Schule für Yoga und Meditation

Firmenkontakt
Yogastudio Gießen
Miriam Leder
Marktstraße 27
35390 Gießen
0641-320 537 62
info@yogastudio-giessen.de
http://www.yogastudio-giessen.de / www.proyoga.de

Pressekontakt
Proyoga
Joachim Reinelt
Schieferstraße 13
65388 Schlangenbad
01739183585
achim.reinelt@proyoga.de
http://www.proyoga.de

Andere Pressemitteilungen zu: Kurse / Seminare

«

»