Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Apr
28

„Kurierfahrer“ bis 3,5 t inklusive Führerschein Kl. B

Standort: Seminarraum

Strasse: Ruhrstr. 22

Ort: 58452 – Witten (Deutschland)

Beginn: 04.06.2018 08:00 Uhr

Ende: 03.12.2018 14:00 Uhr

Eintritt: 6639.17 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

"Kurierfahrer" bis 3,5 t inklusive Führerschein Kl. B

Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH

Kurierfahrer“ bis 3,5 t inklusive Führerschein Kl. B und berufsbezogener Deutschkurs B1

Beschreibung

Die Aufgaben des Kurierfahrers sind umfangreich und erfordern Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen. Kurierfahrer erstellen bzw. planen ihre Routen eigenständig und beladen bzw. entladen ihr Fahrzeug. Dabei sichern sie die Ladung und achten auf eine bestmögliche Ausnutzung des Frachtraumes. Die Qualifizierung bereitet die Teilnehmer/innen auf alle anfallenden Aufgaben und Situationen bestmöglich vor. Die Inhalte des Kurses sind breit gefächert und zugleich konkret an der bevorstehenden Tätigkeit ausgerichtet. Das Schulungskonzept bietet alle nötigen Inhalte und Zusatzqualifikationen, um den Beruf des Kurierfahrers fachgerecht ausüben zu können. Die Teilnehmer/innen werden auf die Besonderheiten im Umgang mit Kunden vorbereitet und lernen alle wichtigen Kenntnisse über den Transport von Gütern.

Zielgruppe

Die Qualifizierung zum Kurierfahrer ist eine breitgefächerte und umfangreiche Weiterbildung für ungelernte Kräfte, die als Kurierfahrer in der Logistikbranche Fußfassen möchten.

Die Maßnahme wird durch eine Vielzahl an fachbezogenen Zusatzqualifikationen ergänzt und spricht motivierte Frauen und Männer, Migrantinnen und Migranten sowie Arbeitssuchende über 50 mit oder ohne Berufsabschluss an, die keinen Führerschein der Klasse B besitzen und über keine der erforderlichen Kenntnisse bzw. Zusatzqualifikationen verfügen. Zudem richtet sich der vorbereitende Deutschsprachkurs an Migranten, die im Bereich der Citylogistik tätig werden möchten, denen aber wichtige Fachsprachkenntnisse noch fehlen und die sich mit den entsprechenden sprachlichen Anforderungen vertrau machen möchten.Die Zielgruppe hegt idealerweise ein Interesse für die Tätigkeit im Bereich der City-Logistik, verfügt über Organisationstalent und hat Freude am Umgang mit Menschen.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer/innen müssen körperlich belastbar sein und sind nicht im Besitz eines PKWFührerscheins der Klasse B. Zudem werden Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt (mind. A2). Berufserfahrung und Vorkenntnisse im Logistikbereich sind nicht erforderlich. Der Schulabschluss spielt dabei ebenfalls keine Rolle. In einem Vorgespräch wird zudem die Eignung der Teilnehmer/innen geprüft sowie ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis verlangt.Bei Anstreben einer inkludierten PKW-Führerscheinausbildung müssen die Teilnehmer/innen neben dem erforderlichen Mindestalter ihren ordentlichen Wohnsitz während mindestens 185 Tagen im Jahr in der Bundesrepublik Deutschland haben. Außerdem müssen bei Anmeldung ein aktueller Sehtest, ein aktueller Lebenslauf und ein aktuelles Passfoto vorgelegt werden.

Praktikum

Im Praktikum sollen die vorher unterrichteten Inhalte in der Praxis umgesetzt werden. Die Teilnehmer/innen sollen sich nach Möglichkeit die Praktikumsplätze selber suchen, werden aber von uns bei Bedarf unterstützt und begleitet. Sollte Sie keinen Praktikumsplatz finden, werden wir Ihnen einen Praktikumsplatz zur Verfügung stellen. Während des Praktikums werden Sie von uns betreut und begleitet. Das Praktikum findet am Ende der Maßnahme statt. Die Praktika finden in Unternehmen in der Logistikbranche statt. Hier können die Sie erfahrene Kurierfahrer begleiten und einen Einblick in ihren beruflichen Tagesablauf bekommen. Ein Praktikum kann neue Türen zu Arbeitgebern öffnen und erste Kontakte in die Berufswelt ermöglichen.

Zielsetzung

Die Teilnehmer/innen erlernen grundlegende und vertiefende Kenntnisse über die Kurierlogistik und das Kundenmanagement. Nach der zertifizierten Fortbildung sind sie in der Lage, Touren eigenständig zu planen und auszuführen. Im Umgang mit Kunden sind sie bestmöglich auf Stresssituationen vorbereitet und verfügen über Methoden zur Deeskalation von Konfliktsituationen. Zudem sind die Teilnehmer/innen optimal auf alle Arbeitsbedingungen als Kurierfahrer vorbereitet. Im Umgang mit Arbeitsgeräten wie Navigationsgeräten und Straßenkarten verfügen sie über alle wichtigen Kenntnisse, die für die Ausübung der Tätigkeit von Relevanz sind.

Mit den erworbenen Zusatzqualifikationen wird es den Teilnehmer/innen ermöglicht, den Beruf fachgerecht auszuüben. Der Gabelstaplerschein sorgt für die körperliche Entlastung des Kurierfahrers. Der Ladungssicherungsschein dient der Transportsicherheit und somit auch dem Schutz des Kurierfahrers. Der Erwerb des Führerscheins ist die Schlüsselqualifikation und soll allen Bewerbern und Interessenten gleichermaßen die Möglichkeit bieten, den Beruf des Kurierfahrers auszuüben.

Lehrgangsabschluss

Die Teilnehmer/innen absolvieren eine schriftliche und mündliche Prüfung rund um das Thema Kurierfahrer. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten sie ein trägerinternes Zertifikat. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme sowie die engagierte Beteiligung an den praktischen Übungen.

Lehrgangsabschlüsse der Zusatzqualifikationen im Überblick:

– PKW-Führerschein (Theorieprüfung/Praktische Prüfung)

– Gabelstaplerschein (Theorieprüfung/Praktische Prüfung)

– Ladungssicherungsschein (Schriftliche und mündliche Prüfung)

– Telc-Sprachzertifikat B1

Fördermöglichkeiten

Eine Kostenübernahme kann über einen Bildungsgutschein bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine unter Vorbehalt angeboten werden, da die Durchführung von der jeweiligen angemeldeten Teilnehmerzahl abhängig ist. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, sind wir bemüht, Ihnen schnellst möglichst einen Ersatztermin anzubieten.

Kinderbetreuung

Wir möchten allen Interessenten unserer Kurse die gleichen Möglichkeiten bieten. Eine fehlende Kinderbetreuung sollte kein Hindernnis sein, sich weiterzubilden und seine berufliche Zukunft in die Hand zu nehmen. Wir freuen uns, dass wir ab Juni 2018 Plätze für eine Kinderbetreuung zur Verfügung stellen können. Dabei steht das Wohl Ihrer Kinder an oberster Stelle. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Weiterbildung konzentrieren. Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch.

Die Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH ist seit 2016 ein staatlich anerkannter und nach AZAV und DIN ISO 9001 zertifizierter Bildungsträger.

Das umfassende Schulungsprogramm richtet sich an interne und externe Teilnehmer und beinhaltet umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen, die durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden können.

Kontakt
Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH
Olivia Aschke
Ruhrstr. 22
58452 Witten
02302 9836123
02302 7075418
info@aschke-seminare.de
http://www.aschke-seminare.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Kurse / Seminare

«

»