Veranstaltungen online einstellen

kostenlose Veranstaltungen

Nov
22

Lip- und Lymphsymposium 2.0 des Sanitätshauses pedics – Für Betroffene, Interessierte und Fachpersonal

Standort: Dorint Parkhotel

Strasse: Am Dahliengraben 1

Ort: 53474 – Bad Neuenahr-Ahrweiler (Deutschland)

Beginn: 07.12.2019 11:00 Uhr

Ende: 07.12.2019 16:00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Lip- und Lymphsymposium 2.0 des Sanitätshauses pedics - Für Betroffene, Interessierte und Fachpersonal

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Samstag, den 7. Dezember, findet von 11 bis 16 Uhr das 2. Lip- und Lymphsymposium im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr-Ahrweiler, Am Dahliengarten 1, statt. Veranstalter ist das Sanitätshaus pedics aus Bad Neuenahr. Um Anmeldung per E-Mail an info@pedics.de oder per Post an pedics Sanitätshaus, Stichwort Lip- und Lymphsymposium, Bergstraße 1 b, 53747 Bad Neuenahr, wird gebeten.

Die Veranstaltung umfasst Vorträge zum Krankheitsbild, zur Diagnose, Therapie und Ernährung bei Lip- und Lymphödemen. Des Weiteren gibt es Informationen zur Versorgung mit medizinischen Kompressionstrümpfen, der Basistherapie bei Lip- und Lymphödemen.

Die Referenten:

– Dr. med. Olaf Deling: Curameum – Praxis

– Dipl.-Oecotroph. Heike Langer, Ernährungsberaterin aus Altenahr-Kreuzberg.

– Physiotherapeutin Marianne Meyer-Schiffer

– Rainer Lösch: Trainer Reha- und Präventionssport

Surftipps: www.medi.de, www.pedics.de

Zum Hintergrund: Lymph- und Lipödemerkrankungen sind immer noch wenig bekannt: Wenn Schwellungen und Spannungsgefühle der Beine auftreten, kann der Arzt die Diagnose stellen. Ist das Lymphsystem betroffen, helfen flachgestrickte medizinische Kompressionsstrümpfe (beispielsweise mediven). Sie sind die Basistherapie bei Lymphödemleiden. Auch Lipödeme können damit behandelt werden. Bei medizinischer Notwendigkeit können medizinische Kompressionsstrümpfe vom Arzt verordnet werden.

Lip- und Lymphsymposium 2.0 am 7. Dezember in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kontakt
Sanitätshaus pedics
Thomas Pütz
Bergstraße 1b
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
02641 9035550
info@pedics.de
http://www.pedics.de

Nov
22

Künstliche Intelligenz in der CAE-Berechnung

Standort: Trainingsraum

Strasse: Am Moosfeld 13

Ort: 81829 – München (Deutschland)

Beginn: 18.02.2020 09:30 Uhr

Ende: 18.02.2020 16:00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Künstliche Intelligenz in der CAE-Berechnung

Führen Sie viele Variantenstudien durch und möchten daraus die bestmöglichen Informationen ziehen? Sie können sich Unterschiede zwischen Simulations- und Testergebnissen nicht erklären? Möchten Sie aus den Ergebnissen vorhandener Berechnungen die Ergebnisse für weitere Varianten vorhersagen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in unserem kostenlosen Hands-on Workshop ‚Künstliche Intelligenz in der CAE-Berechnung‘

Wir stellen Ihnen die Software Odyssee vor. Diese Software sagt aus vorhandenen Rechnungen die Ergebnisse für neue Varianten und Datenpunkte vorher – in wenigen Sekunden, es ind keine stundenlangen FEM-Rechnungen mehr nötig.

Über Parameterdateien kann Odyssee mit jeder beliebigen CAE-Software zusammenarbeiten. In unserem Workshop können Sie die Software selbst an Beispielen am Rechner ausprobieren.

MSC Software (MSC) ist eines der ersten zehn originalen Softwareunternehmen und weltweit führender Anbieter im Bereich Computer Aided Engineering (CAE). Die Lösungen von MSC erlauben es Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, Ihre Produkte in einer virtuellen Welt zu entwickeln und zu testen – von den ersten Konzeptentwürfen über die Erstellung des digitalen Modells bis hin zur Analyse an virtuellen Prototypen. Auch Forschungseinrichtungen und Universitäten nutzen MSC, um Zeit und Geld im Entwicklungsprozess einzusparen. MSC beschäftigt weltweit 1.400 Mitarbeiter in 20 Ländern und ist Teil des Konzerns Hexagon, einem weltweit führenden Anbieter von Sensoren, Software und autonomen Lösungen (Nasdaq Stockholm: HEXA B).

Kontakt
MSC Software GmbH
Syllvett Tsialos
Am Moosfeld 13
81829 München
+49 (89) 21093224 – 4950
info.de@mscsoftware.com
http://www.mscsoftware.com/de

Nov
20

Command Control – The European Cybersecurity Summit

Standort: ICM – Internationales Congress Center München

Strasse: Messegelände 1

Ort: 81823 – München (Deutschland)

Beginn: 03.03.2020 08:30 Uhr

Ende: 04.03.2020 18:00 Uhr

Eintritt: 590.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Command Control - The European Cybersecurity Summit

Cybersecurity-Summit am 3. & 4. März in München: Command Control gibt Unternehmen die Kontrolle zurück.

– 50 Top-Speaker auf drei Bühnen

– Interaktive Workshops & gezieltes Matchmaking

– Leitthema Cyber Resilience

Die zweite Auflage des Cybersecurity-Summits der Messe München Command Control steht in den Startlöchern: Am 3. und 4. März 2020 zeigen führende Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, wie Unternehmen die digitale Transformation ihrer Organisation sicher vorantreiben können. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Cybersicherheitsverantwortliche wie CISOs, Geschäftsführer, Risk Manager und Datenschutzbeauftragte. Gezielte Matchmaking-Maßnahmen bringen dabei vor Ort die richtigen Personen miteinander in Kontakt.

„Cybersicherheit ist einer der wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche digitale Transformation. Aufgrund der sich täglich wandelnden Bedrohungslandschaft wird es für Unternehmen aber immer anspruchsvoller, ihre Daten und Abläufe angemessen zu schützen“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Entscheider benötigen deswegen neue Austauschmöglichkeiten und Managementstrategien. Mit der Command Control bieten wir dafür die perfekte Plattform und geben Unternehmen damit die Kontrolle in der digitalen Welt zurück.“

Interaktives Konferenzprogramm

Herzstück der Command Control ist das interaktive Konferenzprogramm mit über 50 Meinungsführern und führenden Experten aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Unter anderem haben sich bereits Philipp Amman, Leiter der Strategieabteilung des European Cybercrime Centre (EC3) bei Europol, Adam Banks, CIO der weltgrößten Reederei Maersk, Viktor Mayer-Schönberger, Professor am Oxford Internet Institut, Jimmy Sanders, Leiter der Informationssicherheit bei Netflix, Dominik Schiener, Mitgründer und CEO von IOTA und Dr. Anna Zeiter, Chief Privacy Officer bei eBay Inc., angekündigt. Das Leitthema des Programms ist Cyber Resilience. Dieser Ansatz basiert auf der Annahme, dass hundertprozentige Cybersicherheit heute nicht mehr möglich ist. Stattdessen geht es darum, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Cyberangriffen zu stärken, um im Fall einer Attacke die Folgen so gering wie möglich zu halten.

Die Schwerpunkte der Agenda lauten Global Foresight, Business Impact und Professional Growth. Für jede dieser drei Perspektiven auf das Thema Cybersecurity gibt es auf der Veranstaltung eine eigene Bühne. Der Summit bietet darüber hinaus zahlreiche interaktive Workshops. Die Teilnehmer haben dabei die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen – beispielsweise im Rahmen eines Krisensimulations-Trainings, bei dem der Fokus auf der richtigen Kommunikation während einer Cyberattacke liegt.

Am Abend des zweiten Veranstaltungstags findet zudem zum ersten Mal im Rahmen der Command Control die Digital Transformer of the Year Award-Verleihung statt. Mit dem Preis werden Unternehmen gewürdigt, die sich bei der Digitalisierung ihrer Organisation positiv hervorgetan haben. 2020 werden dabei erstmals auch Awards in zwei Kategorien vergeben, die sich branchenübergreifend mit Cybersicherheit auseinandersetzen.

Gezieltes Matchmaking

Die Teilnehmer haben außerdem während der gesamten Veranstaltung mithilfe gezielten Matchmakings die Möglichkeit, mit für sie relevanten Kontakten sowie anderen Betroffenen in persönlichen Kontakt zu kommen. Das geschieht zum einen über eine auf KI basierende Networking-App, zum anderen vernetzt ein professionelles Matchmaking-Team die Teilnehmer auch persönlich. Zusätzlich ermöglichen themenbasierte Meet-ups und Speed-Networking-Sessions den persönlichen Austausch.

Darüber hinaus können sich die Teilnehmer auf der Command Control auch bei Veranstaltungspartnern wie IBM, Verizon, Ernst & Young, Zscaler oder Bitdefender aus erster Hand über aktuelle Bedrohungen und entsprechende Lösungsmöglichkeiten informieren.

Die (vorläufige) Agenda der Command Control findet sich hier: www.command-control.com/de/besucher/programm/agenda/

Ausführliche Informationen zur Command Control gibt es unter www.command-control.com

Über die Command Control

Cybersecurity als Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg im Zeitalter der Digitalisierung, das ist der Leitgedanke des neuen Veranstaltungsformats Command Control. Die internationale, branchenübergreifende Plattform adressiert alle Entscheider, die an der Digitalisierung in einem Unternehmen beteiligt sind und die sich informieren, fortbilden und vernetzen wollen.

Die zweite Command Control findet am 3. und 4. März 2020 im ICM – Internationales Congress Center München statt.

Messe München

Die Messe München ist mit über 50 eigenen Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien einer der weltweit führenden Messeveranstalter. Insgesamt nehmen jährlich über 50.000 Aussteller und rund drei Millionen Besucher an den mehr als 200 Veranstaltungen auf dem Messegelände in München, im ICM – Internationales Congress Center München, im MOC Veranstaltungscenter München sowie im Ausland teil. Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften organisiert die Messe München Fachmessen in China, Indien, Brasilien, Russland, der Türkei, Südafrika, Nigeria, Vietnam und im Iran. Mit einem Netzwerk von Beteiligungsgesellschaften in

Europa, Asien, Afrika und Südamerika sowie rund 70 Auslandsvertretungen für mehr als 100 Länder ist die Messe München weltweit präsent.

Firmenkontakt
Command Control — The European Cybersecurity Summit
Bernhard Krause
Messegelände 1
81823 München
+49 89 949-21484
sebastian.gfaeller@messe-muenchen.de
http://www.command-control.com

Pressekontakt
Command Control — The European Cybersecurity Summit
Bernhard Krause
Messegelände 1
81823 München
+49 89 949-21484
bernhard.krause@messe-muenchen.de
http://www.command-control.com

Nov
18

3. Deutscher & 5. Norddeutscher Campingtag

Standort: Kongress Dortmund

Strasse: Rheinlanddamm 200

Ort: 44139 – Dortmund (Deutschland)

Beginn: 26.11.2019 01:00 Uhr

Ende: 28.11.2019 01:00 Uhr

Eintritt: 149.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

3. Deutscher & 5. Norddeutscher Campingtag

Am 27. & 28. November trifft sich die Campingbranche zum fünften Mal beim bundesweit bekannten Norddeutschen Campingtag. Der jährlich wechselnde Veranstaltungsort zieht in diesem Jahr Campingplatzbetreibende ins zentral gelegene Dortmund, wo die Teilnehmenden eine interessante und vielseitige Fachtagung erwartet. Als wichtiger Treffpunkt und Impulsgeber für die gesamte Branche bietet der Norddeutsche Campingtag die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken.

Begrüßt werden die Teilnehmenden und Ausstellenden vom federführenden Veranstalter, dem Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. – Landesverband Nordrhein-Westfalen, und den weiteren Landesverbänden Brandenburg (BVCD-BB e.V.), Mecklenburg-Vorpommern (BVCD/MV e.V.), Niedersachsen (BVCD-Niedersachsen e.V.), Schleswig-Holstein (BVCD-SH e.V.) sowie dem Verband der Camping- und Freizeitwirtschaft Sachsen-Anhalt (VCS-A e.V.). Darüber hinaus wird unter der Schirmherrschaft des BVCD e.V. und durch die Anbindung des 3. Deutschen Campingtages die Campingbranche aus ganz Deutschland angesprochen.

Die Teilnehmenden erwartet neben einer breitgefächerten Ausstellung mit ca. 90 Unternehmen ein vielfältiges Kongressprogramm mit Fachvorträgen zu Themen wie Personalgewinnung und -bindung, Klimawandel, Digitalisierung, Gesundheitsmanagement sowie wichtige Rechtsthematiken.

Eröffnet wird das Event in diesem Jahr von Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin von Tourismus NRW, und vom Bürgermeister der Stadt Dortmund Manfred Sauer. Anschließend stellt Dr. Gunter Riechey, Präsident des BVCD, die aktuellen Entwicklungen der Campingwirtschaft vor: „Camping in Deutschland erfreut sich stark wachsender Beliebtheit und ist außerordentlich erfolgreich. Dies hängt sicher auch mit der Qualität des Angebots unserer Campingplätze zusammen.“ Für die Gewährleistung dieser Qualität sieht Dr. Riechey das Netzwerken innerhalb der Branche als unverzichtbar an. „Die Campingtage sollen dabei nicht nur den Austausch der Branche gewährleisten, sondern auch den Dialog mit anderen Tourismuszweigen und der Politik fördern“, so Herr Dr. Riechey.

Entwicklung der Campingbranche 2019

Der Camping-Boom in Deutschland reißt nicht ab: Von Januar bis Juli 2019 konnte gegenüber dem Rekordjahr 2018 ein Übernachtungsplus von 4,8 % und insgesamt 21.301.873 Übernachtungen verzeichnet werden. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts. Beliebt ist Camping in Deutschland sowohl bei den einheimischen als auch bei Gästen aus dem Ausland. Die Ankünfte aus dem Ausland konnten im ersten Halbjahr um 1,5 % gesteigert werden, die Übernachtungen fielen wie im Vorjahr aus. Positiv hervorzuheben ist außerdem, dass in 2019 in allen Bundesländern die Übernachtungszahlen aus dem Vorjahr gehalten oder sogar gesteigert werden konnten. Campingland Nummer eins bleibt weiterhin Bayern mit rund 3,6 Mio. Übernachtungen, gefolgt von Niedersachsen mit 3,2 Mio. Übernachtungen und Mecklenburg-Vorpommern mit rund 3,1 Mio. Übernachtungen. Auch die monatlichen Neuzulassungszahlen für Reisemobile und Caravans sprechen für sich. Beispielsweise ermittelt der Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD) im September 2019 mit 1.602 neuzugelassenen Caravans 20,1 % Zuwachs zum Vorjahr.

Auch in diesem Jahr sind Campingplätze aus ganz Deutschland herzlich eingeladen, an der Fachtagung teilzunehmen, mitzudiskutieren und ihre Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Interessierte Journalisten sind ebenfalls herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Gern vermitteln wir Ihnen im Vorfeld oder vor Ort einen Interviewpartner aus der Campingbranche und senden Ihnen weitere Hintergrundinformationen und Bildmaterial zu.

Weitere Informationen zum Programm und eine aktuelle Ausstellerliste erhalten Sie auf www.norddeutscher-campingtag.de

Fincke Werbung ist eine Werbeagentur aus Heide, Schleswig-Holstein und zuständig für die Veranstaltungsorganisation des Norddeutschen Campingtages.

Firmenkontakt
Fincke Werbung GmbH & Co.KG
Lisa Möller
Wulf-Isebrand-Platz 1-3
25746 Heide
04816886691
kontakt@norddeutscher-campingtag.de
http://www.norddeutscher-campingtag.de

Pressekontakt
Fincke Werbung GmbH & Co.KG
Lisa Möller
Wulf-Isebrand-Platz 1-3
25746 Heide
04816886691
l.moeller@fincke-werbung.de
http://www.norddeutscher-campingtag.de

Nov
18

Entspannte Hochzeitsbilder für Braut & Bräutigam

Standort: Fotostudio

Strasse: Humperdinckstraße 7

Ort: 53121 – Bonn (Deutschland)

Beginn: 22.12.2019 13:30 Uhr

Ende: 22.12.2019 14:30 Uhr

Eintritt: 25.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Entspannte Hochzeitsbilder für Braut & Bräutigam

Fotokurs für Hochzeitspaare – Mein Hochzeitsfotograf Bonn

Entspannte Hochzeitsbilder für Braut & Bräutigam: Mit diesem Kurs richtet sich www.Mein-Hochzeitsfotograf-Bonn.de gezielt an Hochzeitspaare, die sich einzigartige aber vor allem entspannte Hochzeitsbilder wünschen.

Eine komische Körperhaltung, ein gezwungenes Lächeln, eine nicht passende Fotokulisse, etc. Ein Hochzeits-Fotoshooting bzw. Hochzeitsfotografie kann – auch für Braut & Bräutigam – eine manchmal etwas anstrengende Angelegenheit sein. Das lässt sich allerdings vermeiden. Wir zeigen Ihnen wie!

In einem sehr unterhaltsamen Kurs für Hochzeitspaare greifen die Fotografie-Experten von „Mein Hochzeitsfotograf Bonn“ ihre eigenen Erfahrungen auf und präsentieren Ihnen nicht nur innovative Ideen für einzigartige Hochzeitsbilder, sondern erzählen auch über einmalige Erfahrungen & Erlebnisse.

Einzelne Themen von unserem Hochzeitsfotografie-Kurs:

– Wichtige Details, die Sie mit Ihrem Fotografen besprechen müssen

– Bekannte Kreativitätstechniken

– Klassische & neuartige Fotografie-Techniken

– Passende Kulissen in Bonn für Hochzeitsbilder

– Improvisation – Was machen wir wenn?

Die Anmeldung zu unserem Kurs erfolgt per E-Mail.

Alle Infos unter: www.mein-hochzeitsfotograf-bonn.de

Mein Hochzeitsfotograf Bonn: Fotografie-Service in Bonn, Köln, Düsseldorf & NRW. Langjährige Erfahrung & erstklassige Beratung. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen im Bereich Events-, Porträt- & Hochzeitsfotografie.

Kontakt
Mein Hochzeitsfotograf Bonn. Profi-Fotograf Bonn & Köln
Ѕорhіѐ КoehƖer
Humperdinckstraße 7
53121 Bonn
0228 387576100
info@mein-hochzeitsfotograf-bonn.de
https://mein-hochzeitsfotograf-bonn.de

Nov
13

Rios Uranium Film Festival feiert zehnjähriges Jubiläum

Standort: Museu de Arte Moderna do Rio de Janeiro

Strasse: Av. Infante Dom Henrique 85

Ort: 20021 – Rio de Janeiro (Deutschland)

Beginn: 21.05.2020 11:00 Uhr

Ende: 31.05.2020 22:00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Jetzt Ticket sichern

Rios Uranium Film Festival feiert zehnjähriges Jubiläum

International Uranium Film Festival – Museum für Moderne Kunst (MAM Rio)

Vom 21. bis 31. Mai 2020 wird das Internationale Uranium Film Festivalin Rio de Janeiro zum zehnten Mal im Kino des Museums für Moderne Kunst (MAM Rio) stattfinden. Bereits mehr als 25 preisgekrönte Filmemacher aus zwölf Ländern haben sich dazu angemeldet.

„Wir haben das Internationale Uranium Film Festival 2010 gegründet, vor allem damit atomare Unfälle wie Tschernobyl oder die katastrophalen Atomangriffe auf Hiroshima und Nagasaki oder die Folgen der Atomtests nicht in Vergessenheit geraten“,erinnert sich Festivalgründer Norbert G. Suchanek. „Und dann im März 2011 kam Fukushima hinzu.“

Seit seiner ersten Ausgabe im Mai 2011 ist das Internationale Uranium Film Festival inzwischen weit über die Grenzen Rio de Janeiros bekannt geworden, und Filmjournalisten bezeichneten es bereits als „Atomares Cannes“. Zum Jubiläum im kommenden Jahr nun will das in der Welt einmalige atomare Filmfest die besten atomaren Filme und Filmemacher der vergangenenzehn Jahre zusammen mit neuen Produktionennach Rio de Janeiro bringen. „Wir werden mehr als 40 Dokumentar- und Spielfilme über die gesamte nukleare Kette zeigen, vom Uranabbau bis zum Atomabfall.“

Weiteres Highlight des 10. Uranium Film Festivals wird eine internationale Podiumsdiskussion zu einer der aktuell wichtigsten Fragen unserer Zeit sein: Ist Atomkraft eine Lösung gegen den Klimawandel? Können neue Kernkraftwerke die Globale Erwärmung bremsen?

„Egalob manfür oder gegen die Nutzung von Kernkraft oder Uran ist: Jedersollteüber die radioaktiven Risiken informiert sein. Und Filme von unabhängigen Filmemachern können diese Risiken am besten vermitteln“, erläutert Festivaldirektorin Márcia Gomes de Oliveira.

Atomare Filme und Sponsoren gesucht

Filmeinreichungen zum 10. Internationalen Uranium Film Festival sind noch bis zum 1. Januar 2020 möglich und willkommen. Das Festival ist an allen Produktionen interessiert, die sich mit dem atomaren Thema beschäftigen. „Das fängt beim Bergbau an und hört beim hochradioaktiven Atommüll und seine noch nicht gelöste Entsorgung noch lange nicht auf“, so die Direktorin aus Rio de Janeiro.

Das Festival lädt außerdem Medien- sowie sozial- und umweltbewusste Unternehmen als Festivalsponsoren ein. Wie für jedes Filmfestival sind auch für das Uranium Film Festival Sponsoren und Förderer ein wichtiges Standbein. Ohne sie wäre die Durchführung eines Filmfestes nicht möglich. Wie in den Jahren zuvor wird das Uranium Film Festival auch 2020 von Rio de Janeiro nach Berlin reisen und dort vom15. bis 18. Oktober 2020 in Prenzlauer Berg stattfinden.

Kontakt: info@uraniumfilmfestival.org

www.uraniumfilmfestival.org

Internationales Filmfest zum Thema Atomkraft. Vom Uranbergbau bis zum Supergau, von Hiroshima bis Fukushima.

Kontakt
Uranium Film Festival
Norbert Suchanek
Rua Monte Alegre 356
20240 Rio de Janeiro
0055-21-25076704
info@uraniumfilmfestival.org
https://uraniumfilmfestival.org/de

Nov
13

Magisches Variete 2020 – Begeisternde Show für Jung & Alt

Standort: Albert-Mooren-Halle

Strasse: Niedertor 8

Ort: 47929 – Grefrath-Oedt (Deutschland)

Beginn: 20.09.2020 13:00 Uhr

Ende: 20.09.2020 22:30 Uhr

Eintritt: 28.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Magisches Variete 2020 - Begeisternde Show für Jung & Alt

Magisches Variete 2020 – Der Vorverkauf hat begonnen

Nach dem großen Erfolg in 2018 kommt das Magische Variete 2020 zurück auf die Bühne. Am Sonntag, den 20. September 2020, gibt es gleich zwei Ausgaben dieser begeisternden Show. Das Magische Variete ist eine Mix-Show, in der zahlreiche hochklassige Zauberer, u.a. Preisträger nationaler und internationaler Meisterschaften sowie Künstler, die bekannt sind aus „Presse, Funk und Fernsehen“, unterschiedlichste Sparten der Zauberkunst zeigen. Ergänzt wird das Programm um einen spannenden Musik-Act und moderiert wird das ganze Event vom Veranstalter, dem Krefelder Gedankenleser und Mentalisten Klaus Lüpertz. Der Vorverkauf hat gerade gestartet, aber noch gibt es für beide Shows Tickets. Show 1 startet um 14.00h, Show 2 startet um 20.00h; Einlaß ist je eine Stunde vor Showbeginn. Tickets gibt es in den Kategorien 1 (Reihe 1 bis 6) und Kategorie 2 (ab Reihe 7) zu 33 EUR bzw. 28 EUR. Sichern Sie sich selber heute Ihre Tickets und nicht vergessen: Eintrittskarten sind tolle Geschenkideen!

„Der Traumwandler“, das ist der Krefelder Gedankenleser und Mentalist Klaus Lüpertz. Mit seinen Shows begeistert er auf Firmenevents (Weihnachtsfeier, Betriebsfest ec.) sowie privaten Feiern (Hochzeit etc.)

Kontakt
Magie des Traumwandlers
Klaus Lüpertz
Dohmenstraße 105a
47807 Krefeld
01775814912
mail@magie-des-traumwandlers.de
https://www.magie-des-traumwandlers.de

Nov
11

lesbisch, schwul, trans* – queere vielfalt im sport

Standort: Hessisches Staatsarchiv

Strasse: Karolinenplatz 3

Ort: 64289 – Darmstadt (Deutschland)

Beginn: 01.12.2019 15:00 Uhr

Ende: 01.12.2019 18:00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Jetzt Ticket sichern

lesbisch, schwul, trans* - queere vielfalt im sport

(Bildquelle: Pixabay – Freie kom. Nutzung – Kein Nachweis nötig)

Darmstadt. Ist queere Vielfalt im Sport eine unsportliche Herausforderung für Vereine? Diese Frage stellt vielbunt e.V. den prominenten Teilnehmenden aus Sport und Wissenschaft im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 1. Dezember.

Sport ist traditionell von einer eindeutigen Trennung nach Stereotypen geprägt, wie beispielsweise Mann/Frau oder schwach/stark. Im Training, in den Wettkämpfen, auf Weltranglisten und bei Olympia ist die Aufteilung nach Mann und Frau grundlegendes Prinzip.

Dieses wird durch nicht-binäre geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierungen queerer Menschen per se in Frage gestellt, oft schon durch ihre bloße Anwesenheit. Spannungen und Konflikte sind dann unausweichlich.

An gemeinschaftlichen sportlichen Aktivitäten teilzunehmen stellt daher für queere Menschen meist eine besondere Herausforderung dar. Sie sind dabei als Minderheit in besonderer Weise auf die Unterstützung anderer angewiesen.

Die Veranstaltung will den Breitensport in Südhessen für queere Themen und Belange stärken und findet am Sonntag den 01.12.2019 15:00 – 18:00 Uhr in Darmstadt statt.

Die ehemalige Bundesligaspielerin und Sportwissenschaftlerin Tanja Walther-Ahrens wird nach einer kurzen Einführung ins Thema ‚Queer im Breitensport‘ die Podiumsdiskussion moderieren, an der Ralf-Rainer Klatt (Vizepräsident Landessportbund Hessen und Sportberater Sportamt der Stadt Darmstadt), Kirsten Witte-Abe (Stv. Ressortleiterin Chancengleichheit und Diversity beim Deutschen Olympischen Sportbund), Daniela Wurbs (Projektleiterin Kick In! Beratungsstelle Inklusion im Fußball BBAG e.V.), Sven Wolf (Ansprechpartner Sexuelle Vielfalt beim Badischen Fußballverband e.V. und Mitglied der AG Vielfalt des DFB) und Amanda Reiter (Leichtathletin beim PTSV Rosenheim) teilnehmen werden.

Im anschließenden „World-Cafe“ tauschen sich die Zuhörenden und die Podiumsteilnehmenden zu Fragestellungen wie „Coming Out im Verein“, „queere Schutzräume“ etc. austauschen.

Weitere Details sind unter www.vielbunt.org/queer-im-sport abrufbar, die Veranstaltung ist öffentlich, es wird um Anmeldung über die Homepage gebeten.

Details und Termin:

01.12.2019 // 15:00 – 18:00 Uhr

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt

Bildquelle: Pixabay – Freie kom. Nutzung – Kein Nachweis nötig

Vielbunt ist ein gemeinnütziger Verein der queeren Community in Darmstadt. Der Verein wurd am 28. November 2010 gegründet. Die Mitglieder sind engagierte Darmstädter_innen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Gemeinschaft von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Menschen, die sich diesen verbunden fühlen, zu unterstützen, zu fördern und zu stärken. Neben einem Austausch und einer Vernetzung innerhalb der Community leistet der Verein einen Beitrag zu einer toleranten und vielfältigen Stadtgesellschaft. Vielbunt will queeren Menschen ein Gesicht geben und durch Aufklärung homo- und transphober Diskriminierung entgegenwirken.

Kontakt
vielbunt e. V.
Dominik Paulus
Kranichsteiner 81
64289 Darmstadt
0177 859 849 6
sport@vielbunt.org
http://www.vielbunt.org/

Nov
11

Workforce Management 2020: Compliance, Zeiterfassung & Mitarbeiterintegration

Beginn: 21.11.2019 10:00 Uhr

Ende: 21.11.2019 10:45 Uhr

Eintritt: kostenlos

Jetzt Ticket sichern

Workforce Management 2020: Compliance, Zeiterfassung & Mitarbeiterintegration

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Arbeitszeitgestaltung integrieren und motivieren

-Sie möchten Ihre Belegschaft einfach und effizient in Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung integrieren?

-Und trotzdem Compliance und Datenschutz sicherstellen?

-Work-Life-Balance Konzepte einfacher umsetzen?

-Überstunden, Krankheitsquote und Personalkosten senken?

-Und schließlich die Eigenverantwortung und Motivation Ihrer Mitarbeiter erhöhen?

Digitales Workforce Management kann das alles und noch viel mehr! Unsere ganzheitlichen Lösungen erfüllen nicht nur die Pflicht der rechtskonformen Zeiterfassung, sondern schaffen Mehrwert auf vielen Ebenen: Ob Compliance, Reporting, Monitoring, Flexibilisierung von Arbeitszeiten, effiziente Ausnutzung von Personalressourcen oder eine stärkere Mitarbeiterintegration.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, dann melden Sie sich jetzt an zu unserem kostenlosen ATOSS Webinar am Donnerstag, 21. November 2019, von 10:00 bis 10:45 Uhr. Unser Experte für den Mittelstand, Tobias Goers, steht Ihnen gerne Rede und Antwort.

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung – in der Cloud oder On Premise. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität, browserbasierte High End Technologie und Plattformunabhängigkeit aus. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei mehr als 6.500 Kunden in 42 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com

Firmenkontakt
ATOSS Software AG
Isabell Kossack
Rosenheimer Straße 141 h
81671 München
08942771443
isabell.kossack@atoss.com
http://www.atoss.com

Pressekontakt
ATOSS Software AG
Sabine Eriyo
Rosenheimer Straße 141 h
81671 München
08942771358
sabine.eriyo@atoss.com
http://www.atoss.com

Nov
11

ISARBAU Baumesse München 2020

Standort: MVG Museum München

Strasse: Ständlerstraße 20

Ort: 81549 – München (Deutschland)

Beginn: 18.04.2020 09:00 Uhr

Ende: 19.04.2020 18:00 Uhr

Eintritt: 5.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

ISARBAU Baumesse München 2020

baumessen-deutschland.de

Ob Grundstückssuche, Hauskauf oder Neubau, ob Renovierung, Sanierung oder Modernisierung – wenn es um das eigene Heim geht, gibt es viele Aspekte für Hausbesitzer und Mieter. Zukunftssicher, natürlich und gemütlich, nicht zu teuer. Die Themenvielfalt ist sehr groß und es ist schwierig einen Überblick zu bekommen. Hier setzt die neue ISARBAU Baumesse München für Verbraucher an. Am 18.+19. April 2020 präsentiert die Messe für Immobilien, Bauen, Wohnen, Energie und Garten im MVG Museum München ein umfassendes Informations- und Beratungsangebot rund um die eigenen vier Wände. Die Finanzierung einer Immobilie über attraktive Baugebiete in der Metropolregion München bis hin zur Gestaltung von Räumen und Außenanlagen. Die Besucher erhalten Antworten und kompetente Beratung sowie jede Menge Ideen und Inspiration.

Baumessen Deutschland – 18x bundesweit

Die ISARBAU Baumesse München ist der Start für die neue Baumessen und Bautage Veranstaltungsreihe Baumessen Deutschland. Bundesweit werden bis Ende 2021 über 200.000 Besucher erwartet. Die Eigenheimmessen in den 18 größten Städten Deutschlands bieten neueste Informationen rund um Energie, Einrichten und Wohnen, denn der Wunsch nach den eigenen vier Wänden steht bei vielen jungen Familien ganz oben an. Deutsche Metropolen waren bisher für Eigenheimbesitzer eine sichere Bank, ein Wertzuwachs über die Jahre garantiert.

Die Baumessen Deutschland sind für Bauherren, Hausbesitzer und alle, die es werden wollen, die ideale Plattform zum Austausch über aktuelle Trends und intelligente Lösungen. Baumesse, Energiemesse und Einrichtungsmesse – das sind die großen Teilbereiche der Baumessen Deutschland. Weitere Informationen www.baumessen-deutschland.de .

Die Baumessen Deutschland UG veranstaltet Baumessen und Eigenheimmessen in den 18 größten Städten Deutschlands

Kontakt
MAM Messen & Ausstellungen München UG
Dirk Muchow
Wendenstrasse 29
20097 Hamburg
040-23687800
messe@baumessen-deutschland.de
http://www.baumessen-deutschland.de

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge