Altermarktspielkreis Köln präsentiert sein neues Programm

Standort: Pfarrsaal St. Pius

Strasse: Irmgardstraße 13

Ort: 50969 – Köln (Deutschland)

Beginn: 14.03.2020 20:00 Uhr

Ende: 14.03.2020 22:30 Uhr

Eintritt: 12.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Altermarktspielkreis Köln präsentiert sein neues Programm

Unter dem Motto “Mer dun jet dozo” präsentiert der Kölner Altermarktspielkreis erstmals am 14. März um 20 Uhr sein aktuelles Kölsch-Kabarett-Programm Äugelskess 2020. Das Motto bezieht sich auf das von den “Höhnern” ins Kölsche übertragene Bürgerlied von Hannes Wader. Die Zuschauer erwartet ein breites Spektrum an Themen: Globale Probleme wie der Klimawandel, gesellschaftspolitische Fragen zur Altersarmut bis hin zu den vielfältigen Tücken des Alltags kommen in der Aufführung zur Sprache. Seit letztem Jahr arbeitet das neuformierte 13-köpfige Amateurensemble an Szenen und Liedern für das insgesamt zweimal 45-minütige Programm. Die Lieder begleitet Ursula Barthel mit ihrem Akkordeon und am Klavier. Mit den Beiträgen wollen wir Impulse setzen, um die Leute miteinander ins Gespräch zu bringen und damit letztendlich zum Handeln zu bewegen. Zum Wahnsinn in der Welt – der großen und kleinen Welt unseres unmittelbaren Lebensumfeldes; dazu wollen wir uns mit Szenen, Sketchen und Liedern äußern. Jet zom Laache un jet zom Krieche – un dat alles op Kölsch.

Die Bühne steht im Pfarrsaal von St. Pius in 50969 Köln-Zollstock, Irmgardstraße 13. Weitere Termine: 15., 16 Uhr; 20., 20 Uhr, 21., 19 Uhr und 22. März, 16 Uhr. Eintrittskarten sind über Kölnticket sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich und gleichzeitig VRS-Fahrausweis. Weiter Infos unter www.altermarktspielkreis.com

Im Jahr 1950 führte eine Spielgemeinschaft auf dem Kölner Altermarkt ein Stück auf mit dem Titel “Mer sin noch do”. Diese Spielgemeinschaft erhielt später den Namen “Altermarktspielkreis” und blickt somit auf eine lange Tradition zurück.

Seitdem haben wir sehr unterschiedliche Theaterformate in unserer kölschen Sprache dargeboten, von der Revue über das Krippenspiel bis hin zum “Passionsspill”.

Stets im Programm fest verankert war und ist die “Äugelskess”, in der Alltagssituationen und gesellschaftskritische Geschehnisse kabarettistisch dargeboten werden. Unsere kölsche Sprache macht es möglich, dem Zuschauer zeitkritische Inhalte direkt, ehrlich und mit einem Schmunzeln versehen vor Augen zu führen.

Kontakt
Altermarktspielkreis e. V.
Wolfgang Hansen
Kriegerhofstraße 5
50769 Köln
015167514665
kontakt@altermarktspielkreis.com
http://altermarktspielkreis.com