Online Yoga Kongress “Teaching Spirituality”

Standort: Yoga Vidya Bad Meinberg

Strasse: Yogaweg 7

Ort: 32805 – Horn-Bad Meinberg (Deutschland)

Beginn: 20.11.2020 12:30 Uhr

Ende: 22.11.2020 14:00 Uhr

Eintritt: 120.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Online Yoga Kongress "Teaching Spirituality"

Yoga Vidya Logo

P R E S S E M I T T E I L U N G

ACHTUNG! Coronabedingtes, geändertes Line-up – weitere Änderungen möglich

Online Yoga Kongress “Teaching Spirituality” vom 20. bis 22. November 2020

Zum 25-jährigen Jubiläum veranstaltet der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen seinen Yoga-Kongress zum Thema “Teaching Spirituality” vom 20. bis 22. November 2020 in Bad Meinberg. Der Kongress findet gemäß der aktuellen Corona-Bedingungen online über Zoom statt. Er bietet Inspiration, Austausch und Wachstum – insbesondere für Yogalehrer*innen und Interessent*innen, die ihre eigene Praxis und/oder ihren Yoga-Unterricht vertiefen und neue Impulse erhalten möchten. Die Schirmherrschaft hat Mrs. Malathi Rao Vadapalli, Cultural Attache, vom Tagore Centre der indischen Botschaft in Berlin übernommen.

Gerade in der aktuellen Situation kann eine gefestigte Spiritualität zu mehr Halt und innerer Stärke führen. So erwartet die Teilnehmenden eine Vielzahl an Lehrenden aus unterschiedlichsten spirituellen Traditionen, die in Vorträgen und Workshops ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihren Zugang zur Spiritualität teilen. Ihre Impulse können dazu beitragen, auf dem Weg zur Selbstverwirklichung zu wachsen – aber auch besser mit den alltäglichen Herausforderungen, seinen Mitmenschen und sich selbst umzugehen.

Gute spirituelle Lehrende verfolgen hohe Ideale: Sie streben an, sich selbst zurückzunehmen und ihre Bemühungen in den Dienst des Wachstums anderer zu stellen – und wachsen dabei selbst. Sie bemühen sich, ihr eigenes Handeln, die Lehrer-Schüler-Beziehung, die eigenen Fortschritte und die des Lernenden kritisch zu hinterfragen. Getreu der Grundmotivation “Teach what you practice, practice what you preach” üben sie sich darin, das zu leben, was sie den Lernenden vermitteln möchten. Dabei legen sie ihrer Arbeit ethische Werte zugrunde. So wird sich der erste Leitvortrag am 20.11.2020 auch der Bedeutung der Yamas & Niyamas den yogisch-ethischen Leitlinien und ihrem Zusammenhang mit spirituellen Indikatoren auf der Basis empirischer Forschungsergebnisse widmen.

Der Kongress bietet fundierte Theorie in zahlreichen Online-Vorträgen, aktivierende Praxis – Workshops und Online-Yogastunden, tiefgehende Meditationen und Mantra-Gesang. Der Austausch über Veränderungen in den Wahrnehmungen, Einstellungen und Verhaltensweisen von Yoga-Übenden in der Corona-Pandemie steht dabei genauso im Fokus wie die Frage, welche Chance die Corona Krise für spirituelles Wachstum bietet. Während des Kongresses wird der Innovationspreis für das beste aktuelle Yoga-Projekt verliehen.

Pauschal-Preis: Live Online Ticket 120,00 Euro

Live Online: Zoome dir deine*n Top-Referenten und Lieblings-Yogalehrer*innen direkt zu dir nach Hause.

Referenten

Prof. Dr. Arndt Büssing, Arzt und Universitäts-Professor für Lebensqualität.

Brajanath Prabhu ist seit mehr als 40 Jahren in diesem Leben auf dem Weg des Bhakti-Yoga. Er freut sich, die Weisheiten der Liebe und seine Erfahrung auf dem Pfad der Hingabe mit uns zu teilen.

Dorothee Remmler-Bellen, Vorstand Berufsverband der Präventologen e.V., Studienleiterin und Dozentin, Vorstand Dachverband Freie Gesundheitsberufe e.V., Lehrbeauftragte HFU / EU-FH / ISBA Zentrum für Prävention und psychosoziale Weiterbildung.

Gauri Agulla Castro Eckhardt, Spanische Leiterin des Sananda Yoga Centers Madrid und langjährige Yogalehrer Ausbildungsleiterin. Sie hat einen sehr klaren, exakten und doch leichten Unterrichtsstil, der fordernd und daher sehr fördernd ist. Leiterin und Hauptunterrichtende, Mitbegründerin des spanischen Yogaverbands A.I.P.Y.S.

Jadranko Miklec, Yoga-Acharya (Krishnamacharya-Tradition), Lehrer für transzendentale Meditation und Maharishis vedischer Wissenschaft.

Kali Ray, Begründerin von TriYoga® – mit 65 TriYoga-Zentren und mehr als 2.300 zertifizierten Lehrern in über 40 Ländern. Unter der Leitung von Kriyavati Siddhi hat sie ein vollständiges und systematisiertes Yoga hervorgebracht. Sie ist Mitglied des Chant Club®, eines Rockmusikensembles, das Sanskrit-Gesänge im Call-and-Response-Stil präsentiert.

Kavita Pippon ist zertifizierte Ausbilderin für Yoga. Zu ihrem vielseitigen Seminarangebot gehören u.a. Yogaflow, Faszienyoga, Yinyoga, schamanische und tantrische Arbeit. Krishna Chandra Initiator des kontemplativen Ashrams “Ananda-dham”.

Maharani Fritsch de Navarrete, Dipl-Sozialpädagogin, Yogalehrerin und -Ausbilderin, Schamanin und Sterbebegleiterin.

Mangala Klein, Leiterin des Yoga Vidya Centers Münster. Sie ist Heilpraktikerin mit eigener Praxis seit 2003 (Therapieschwerpunkte: Homöopathie und Klangmassage), Yogalehrerin, Meditationslehrerin und Diplom-Theologin.

Marcus Stück, Prof. Dr. ist Privatdozent am Psychologischen Institut der Universität Leipzig und Professor für Psychologie an der Pädagogischen Hochschule in Riga. Er leitet das Zentrum für Bildungsgesundheit sowie eine Biodanza-Schule in Leipzig. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte sind u.a.: Entspannung, Stress, Yoga, Kinderyoga und Entwicklung und Evaluation psychologischer Interventionen zur Fähigkeitsentwicklung.

Programmänderungen, die sich aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ergeben, lassen sich unter www.yoga-vidya.de/events/internationaler-yoga-kongress einsehen.

Der aktuelle Programmplan ist unter www.yoga-vidya.de/events/internationaler-yoga-kongress/programm zu finden.

Yoga Vidya ist der europaweit größte gemeinnützige Verein rund um Yoga, spirituelles Wachstum und gesundheitliches Wohlbefinden mit Yoga- und Ayurveda-Seminarhäusern in Bad Meinberg, im Westerwald, an der Nordsee und im Allgäu. Das erste Yoga Vidya Zentrum wurde 1992 von Sukadev Volker Bretz in Frankfurt am Main gegründet. Als Yoga-Seminaranbieter mit rund 280 in den Seminarzentren aktiv tätigen Vereinsmitgliedern haben Interessenten die Auswahl aus jährlich über 2.900 Seminaren und 300 Aus- und Fortbildungen rund um die Themen Yoga, Meditation und Ayurveda. Beim deutschlandweit führenden Yogalehrer*innen-Ausbildungsinstitut haben bereits über 20.000 Teilnehmer*innen die Yogalehrer*innen-Ausbildung erfolgreich absolviert. Das Seminarhaus in Bad Meinberg, Hauptstandort des Vereins, ist eines der größten deutschen Bildungsinstitute.

Firmenkontakt
Yoga Vidya e.V.
Hendrik Bolten
Yogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg
05234-87-0
rezeption@yoga-vidya.de
https://www.yoga-vidya.de

Pressekontakt
Yoga Vidya PR-Team
Maike Czieschowitz
Yogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg
05234-87-2206
presse@yoga-vidya.de
https://www.yoga-vidya.de/service/presse/