Xperience Festival vom 17. bis 21. August 2022

Standort: Campus

Strasse: Yogaweg 7

Ort: 32805 – Horn-Bad Meinberg (Deutschland)

Beginn: 17.08.2022 14:00 Uhr

Ende: 21.08.2022 15:30 Uhr

Eintritt: 329.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Jetzt Ticket sichern

Xperience Festival vom 17. bis 21. August 2022

Mit dem Leben fließen, sich in Frieden verbinden, gemeinsam heilen

Als Festival-Unikat mit einladender, warmer und tiefgehender Atmosphäre, außerordentlichen Acts und mutiger Programmgestaltung richtet Yoga Vidya e. V. vom 17. bis 21. August 2022 das Xperience Festival zum sechsten Mal aus. Bei diesem einzigartigen, unvergesslichen Event werden Diversität und Interdisziplinarität großgeschrieben. Es ist die harmonische Mischung aus Yoga, Healing, Kunst, Aktivismus, Konzerten, Workshops, Vegan Food und nachhaltigem Lifestyle, die die Gäste, Mithelfer und Künstler gleichermaßen in den Bann zieht. Angesichts der globalen Herausforderungen schöpfen alle Beteiligte aus der Qualität der zwischenmenschlichen Begegnungen und der Förderung künstlerischer, sozialer und friedensstiftender Aktionen besondere Kraft. Mehr denn je bedarf es jetzt eines Raumes, der durch friedliche Verbindungen die inneren und äußeren Grenzen transzendiert.

“Der Bereich Healing wird in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt bilden”, verrät Organisatorin Doris Maria (Dusty) Wenk aus ihrer Planungsarbeit. “Der Bedarf an Angeboten für ein heilsames Miteinander ist durch das aktuelle Zeitgeschehen immens angewachsen. Deshalb geben wir therapeutischer, ayurvedischer, energetischer, yogischer, musikalischer und schamanischer Heilarbeit einen Raum, der deren unterschiedlichen Facetten entspricht.”

Ihr Planungsteam bemüht sich aktuell besonders um die Künstler, die im letzten Jahr wegen strikter Ausreiseregeln nicht dabei sein konnten. So wird unter anderem Hang Massive aus den USA anreisen. Swami Yatidharmananda aus Indien berichtet über seinen Lebensweg von der IT-Branche hinein in die spirituelle Welt des Mönchtums. Maksim Klasanovic lässt die Teilnehmer an den Höhen und Tiefen seines Lebens teilhaben, die ihn über einen acht-jährigen Gefängnisaufenthalt in Thailand in den inneren Frieden geführt haben. Neben so viel Tiefgründigem darf natürlich auch das Leichte, Befreiende und Fröhliche nicht fehlen. Headliner wie Pascal de Lacaze bringen Tanzbegeisterte mit Ecstatic Dance, Sing Along-Events und entspannten Musikaktionen in den Bliss.

Den ethischen Grundsätzen Yoga Vidyas folgend, findet das Bewusstseinsfestival alkohol-, nikotin- und drogenfrei statt. Die Besucher werden mit einer Vielzahl veganer Leckereien wie Burgern, Wraps und Sate-Spieß von Happeameat vewöhnt. Auch Kerstin Del Favero verzaubert die Sommertage mit ihren veganen Bio-Eissorten von Eisperle, ihrer in Detmold ansässigen Eismanufaktur. Europas größte, biozertifizierte Küche serviert den Gästen zweimal täglich ein pflanzliches Bio-Buffet mit Nahrungsmitteln aus kontrolliert-nachhaltigem Anbau. Headliner der eco-veganen Szene wie Kirstin Knufmann, die auf dem Food Court Koch-Seminare und Live-Shows anbieten, verraten dem Festivalpublikum preisgekrönte Tipps und Tricks im Umgang mit pflanzlichen Produkten.

Ob in Zelten, auf der Obstwiese oder auf dem Fairtrade-Marketplace mit ausgewählten Ausstellern, der überwiegende Teil der Veranstaltungen findet im Freien statt. Die unkonventionellen Workshops, Vorträge, Yoga-Klassen, Diskussionen und Begegnungsaktionen geben den Teilnehmern vielfältige Möglichkeiten, sich zu erfahren und Yoga mit echten Szenegrößen zu praktizieren. Die integrale Tradition des Hauses lädt dazu ein, Neues auszuprobieren oder Räume der Stille in sich zu erkunden.

Alle großen Live-On-Stage-Events werden auch online per Live-Streaming übertragen. So können Menschen aus aller Welt an diesem einzigartigen Ereignis teilhaben. Vor Ort steht das unmittelbar physische Erlebnis von Ritualen, Meditationen, Satsangs, Konzerten, Workshops, Heil-, Yoga- und Entspannungsangeboten im Vordergrund.

Mit 3- und 5-Tages-Pässen sind die Besucher bei allen Acts mit dabei. Für erweiterte Healing-Angebote wie Einzelsitzungen, ist eine Anmeldung und Bezahlung direkt vor Ort erforderlich. Early-Birds buchen bis zum 31. Mai 2022 zu besonders günstigen Preisen. Schüler, Azubis und Studenten können sich über rezeption@yoga-vidya.de eine rabattierte Teilnahme sichern. Für die Kurzen lohnen sich Kinder-Tickets. Darin ist auch die Betreuung in der Ganesha Kinderwelt enthalten.

Die Teilnehmerzahl wird gemäß der dann gültigen Corona-Schutzverordnung NRW beschränkt.

Ticktes und weitere Infos unter:

https://www.xperience-festival.de/

https://www.facebook.com/XperienceFestival/

https://www.instagram.com/xperiencefestival/

Yoga Vidya ist der europaweit größte gemeinnützige Verein rund um Yoga, spirituelles Wachstum und gesundheitliches Wohlbefinden mit Yoga- und Ayurveda-Seminarhäusern in Bad Meinberg, im Westerwald, an der Nordsee und im Allgäu. Das erste Yoga Vidya Zentrum wurde 1992 von Sukadev Volker Bretz in Frankfurt am Main gegründet. Als Yoga-Seminaranbieter mit rund 280 in den Seminarzentren aktiv tätigen Vereinsmitgliedern haben Interessenten die Auswahl aus jährlich über 4.500 Aus- und Fortbildungen rund um die Themen Yoga, Meditation und Ayurveda. Beim deutschlandweit führenden Yogalehrer*innen-Ausbildungsinstitut haben bereits über 21.000 Teilnehmer*innen die Yogalehrer*innen-Ausbildung erfolgreich absolviert. Das Seminarhaus in Bad Meinberg, Hauptstandort des Vereins, ist eines der größten deutschen Bildungsinstitute.

Firmenkontakt
Yoga e.V.
Petra Beer
Yogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg
05234-87-0
badmeinberg@yoga-vidya.de
https://www.yoga-vidya.de

Pressekontakt
Yoga Vidya PR-Team
Maike Czieschowitz
Yogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg
05234-87-2206
presse@yoga-vidya.de
https://www.yoga-vidya.de/service/presse/